Leise, still und heimlich . . . und hinterher ist es keiner gewesen

KV-MANNHEIM - 03.03.2016
Stuttgart, 03. März 2016. Am Tag vor der Landtagswahl wird der grün-rote Bildungsplan verabschiedet. Dies zeigt einmal mehr das fehlende Demokratieverständnis der Regierungsparteien. Obwohl das Thema Bildungsplan landesweit für Proteste und Demonstrationen gesorgt hat, wird es weder eine Landtagsdebatte noch eine Anhörung des Bildungsausschusses mehr geben. Weiterhin ist unklar, ob Verbesserungsvorschläge in den Bildungsplan eingearbeitet worden sind und ob den Bedenken der Kritiker Rechnung getragen wurde. Insbesondere der Protest gegen die „Sexualpädagogik der Vielfalt“, die es in Kauf nimmt, dass die Schamgrenzen der Kindern verletzt werden, da bereits im Grundschulalter Sexualkunde in nicht altersgemäßer Weise gelehrt wird, hat die Menschen auf die Straße gebracht. Wenn die Landesregierung es zulässt, dass Bildungspläne zur Spielwiese und zum Schlachtfeld von Lobbygruppen werden, ist das Vertrauen in die Institution Schule und der gesellschaftliche Konsens gefährdet. Es wird im Bildungsplan weiterhin die Kompetenzorientierung propagiert, statt eine Orientierung an den fachspezifischen Leistungsaspekten. Das hinter dem Bildungsplan stehende Menschenbild ist ebenfalls unklar, der angekündigte Einleitungstext fehlt weiterhin. Und nun soll dieses bildungsideologische Projekt der Grün-Roten Landesregierung ohne eine weitere Diskussion in der Bevölkerung durchgepeitscht werden. Das Datum der Verabschiedung wurde geschickt gewählt, denn so kurz vor der Wahl wird dieser „Schritt im toten Winkel“ vom allgemeinen Wahltaumel übertönt und wird auch nicht die hohen Umfragewerte, in denen sich Bündnis 90/Die Grünen sonnen, ernsthaft gefährden können. Zudem kann so der diese Pläne unterstützende SPD-Bildungsminister Stoch seine Unterschrift leisten, dessen Partei voraussichtlich ein sehr schlechtes Ergebnis einfahren wird und möglicherweise nach der Wahl von einem anderen, bildungsplankritischen Koalitionspartner, abgelöst werden wird. Die AfD fordert deshalb: - Keine Verabschiedung des Bildungsplanes kurz vor der Wahl, da sich insbesondere durch die Eingriffe in die Bildungspolitik die politische Mehrheitsmeinung in Baden-Württemberg zuungunsten der Regierungsparteien verschoben hat - Der Wähler soll durch diese Landtagswahl die Möglichkeit haben, über die Bildungspolitik von Grün-Rot, insbesondere über die im Bildungsplan enthaltene „Sexualpädagogik der Vielfalt“ abzustimmen - Wir fordern eine Ausrichtung des Lehrplanes an den im Grundgesetz verankerten Werten Ehe und Familie - Bildungspolitik darf nicht zum Spielfeld von Lobbygruppen werden - Wir fordern ein Bekenntnis zum Wissenschaftsprinzip in der Schule - Keine Verwässerung des Leistungsgedankens durch eine Orientierung an diffusen Kompetenzrastern   Lars Patrick Berg Alternative für Deutschland Pressesprecher Landesverband Baden-Württemberg www.afd-bw.de
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Rüdiger Ernst beim Europa Slam

calendar 27.03.2024 user KV-MANNHEIM
Unser Stadrat und Sprecher des Kreisverbandes Mannheim, Rüdiger Ernst, nimmt am "Europa Slam" des Mannheimer Morgen teil. In der Reihe "Stadtgespräche" wird am 10.04.2024 ab 18:30 Uhr (Einlass ab 18:00 Uhr) die Frage "Warum braucht Deutschland eine starke EU?" diskutuert. Wer an der Veranstaltu...
right   Weiterlesen

Livestream des Bürgerdialogs am 16. März 2024

calendar 16.03.2024 user KV-MANNHEIM
Falls Sie nicht bei dieser großartigen Veranstaltung der AfD Landtagsfraktion Baden-Württemberg mit Carola Wolle, Anton Baron und Daniel Lindenschmid dabei sein konnten, haben Sie hier die Möglichkeit, sich den Livestream anzuschauen: Aus Gründen des Persönlichkeitsrechts darf die Fragerunde...
right   Weiterlesen

Rainer Kopp als neuer Stadtrat verpflichtet

calendar 12.03.2024 user KV-MANNHEIM
Der stellvertretende Sprecher der AfD KV Mannheim, Rainer Kopp, wurde am 12. März 2024 durch den Oberbürgermeister Christian Specht als neues Mitglied des Gemeinderates verpflichtet. Herr Kopp rückt nach dem schmerzhaften Verlust unseres Fraktionsvorsitzenden Bernd Siegholt gem. der Mannheimer G...
right   Weiterlesen

Bernd Siegholt ist verstorben

calendar 05.03.2024 user KV-MANNHEIM
Mit großem Bedauern und in aufrichter Trauer müssen wir Ihnen leider mitteilen, dass unser Fraktionsvorsitzender, Bernd Siegholt, verstorben ist. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, der wir alle Kraft wünschen, welche sie in dieser schweren Zeit braucht. Einige persönliche Worte unseres V...
right   Weiterlesen

Dr. Weigand ist Bürgermeister in Großschirma!
Über 70% Wahlbeteiligung!

calendar 03.03.2024 user KV-MANNHEIM
Dritter AfD-Bürgermeister in Deutschland - Unser Kandidat siegt haushoch Dr. Rolf Weigand ist der neue Bürgermeister von Großschirma in Sachsen. Er holte direkt im ersten Wahlgang mit 59% den Sieg – und das bei über 73% Wahlbeteiligung. Herzlichen Glückwunsch! Die Altparteien sind wie übli...
right   Weiterlesen

Bernd Siegholt bezieht Stellung

calendar 24.01.2024 user Bernd F. Siegholt, Fraktionsvorsitzender
Liebe Mitglieder, liebe männlichen und weiblichen Freunde, Ich möchte Sie heute informieren, dass ab Donnerstag dieser Woche ein neuer Schlag des Mannheimer Morgen auf unsere AfD zukommt. Den Redakteuren dort ist nicht entgangen, dass es den Stadträten der AfD, trotz der diversen Kampagnen link...
right   Weiterlesen

Integration ist eine Bringschuld

calendar 23.01.2024 user KV-MANNHEIM
Sariyildiz sieht Bringschuld Unbeeindruckt von den jüngsten Veröffentlichungen zeigt sich die Mannheimer Deutsch-Türkin Nihal Sariyildiz. Die 47-jährige Küchendesignerin ist in der Türkei geboren und kam als Zehnjährige mit ihrer Familie nach Deutschland. Vor drei Jahren wurde sie Mitglied d...
right   Weiterlesen

Klarstellung zu einer privaten Veranstaltung

calendar 11.01.2024 user AfD Bundesverband
Klarstellung zu einer privaten Veranstaltung am 25.11.2023 in Potsdam Berlin, 11.01.2024. Aufgrund mehrerer Pressemeldungen, die im Zusammenhang mit einer privaten Veranstaltung am 25.11.2023 in Potsdam falsche Tatsachen hinsichtlich einer angeblichen Beteiligung unserer Partei behauptet haben, fin...
right   Weiterlesen

Kandidaten für die Gemeinderatswahl sind gewählt

calendar 08.01.2024 user KV-MANNHEIM
Am 21. und 22. Oktober 2023 fand unsere Aufstellungsversammlung zur Wahl der Bewerber für die Gemeinderatswahl 2024 statt. Die Mitglieder des Kreisverbandes Mannheim wählten an den beiden Tagen alle 48 Kandidaten für die Wahlliste. Die Kandidaten wurden mit jeweils großer Mehrheit gewählt. Da...
right   Weiterlesen

Die AfD-Fraktion wünscht Ihnen ein gutes neues Jahr!

calendar 28.12.2023 user AfD-Fraktion im Gemeinderat Mannheim
Wie schon in den vergangenen Jahren waren es auch 2023 die Themen Energiepolitik und illegale Migration, die den Mannheimer Bürgern Sorgen bereitet haben. Beiden Themen gemeinsam ist, dass für die damit verbundenen Probleme in erster Linie die Bundes- und Landesregierung verantwortlich sind, die F...
right   Weiterlesen

AfD-Fraktion stimmt gegen unsinnige und ideologische Ausgaben

calendar 21.12.2023 user Rüdiger Ernst
Vergangene Woche wurde der Haushalt für das Jahr 2024 im Anschluss an die Etatberatungen verabschiedet. Wir als AfD-Fraktion haben den Haushalt der Stadt Mannheim abgelehnt, denn neben vernünftigen Maßnahmen und Ausgaben etwa für die Vereine, wurden viele Fehlentscheidungen getroffen. Die rot-gr...
right   Weiterlesen

Haushaltsberatungen: AfD-Fraktion gegen überteuerten Bibliotheksneubau

calendar 14.12.2023 user Bernd Siegholt
Mehr Geld für die Sanierung von Straßen und Brücken notwendig Deutschland befindet sich in einer Wirtschaftskrise und die Folgen für den städtischen Haushalt sind schon zu spüren. Angesichts der angespannten Haushaltslage ist der geplante Neubau der Stadtbibliothek völlig aus der Zeit gefall...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up