EZB-Negativzinsen treffen Privatkunden – Deutschland muss dieses Eurosystem endlich verlassen

IMG_0361

„Mittlerweile erheben nun auch Sparkassen Strafzinsen auf Spareinlagen von Privatkunden. Mit dem Finger auf diese zu zeigen, wäre allerdings verfehlt. Die katastrophale Negativzinspolitik der EZB lässt den Kreditinstituten mittelfristig gar keine andere Möglichkeit, als die Strafzinsen an die Kunden weiterzugeben. Seit Jahren sieht die deutsche Politik diesem unsäglichen Treiben der EZB und ihres Chefs Mario …

weiterlesen →

Faktencheck Martin Schulz

IMG_0359

Wer ist Martin Schulz? Der Faktencheck offenbart: Er ist alles, bloß nicht der Mann, der er vorgibt zu sein. Kanzlerkandidat Martin Schulz schmückt sich im Wahlkampf mit Gerechtigkeit und Authentizität. Als ehrlicher Mann und Anwalt der kleinen Leute will er über jeden Verdacht erhaben sein, der Hochglanzpolitik anzugehören. Doch das hält keineswegs den Fakten stand. …

weiterlesen →

Aus unserem Grundsatzprogramm

FB_IMG_1490254341331

Wirtschaft | Verbraucher   Internationaler Handel ist die Grundlage unseres Wohlstands und des friedlichen Miteinanders. Wirtschaftliche Sanktionen halten wir grundsätzlich für falsch. Jegliche Übertragung von Souveränitäts- und Hoheitsrechten in Freihandelsabkommen auf Sonderschiedsgerichte ist abzulehnen.   ✔ Nein zu TTIP, CETA und TISA   ✔ Bürokratie abbauen, staatliche Subventionen reduzieren und Mittelstand stärken   ✔ Verbraucherschutz …

weiterlesen →

Kriminalitätsanstieg eine Analyse

IMG_0282

In einem sehr lesenswerten Artikel widmet sich die Rhein Neckar Zeitung der Kriminalitätsstatistik 2016 im Rhein Neckar Dreieck und erörtert diese mit den Mannheimer Polizeipräsidenten Köber. „Die Flüchtlinge seien in der Statistik angekommen, sagte Köber. Von den 29.634 Tatverdächtigen sind 12.749 nicht deutscher Abstammung und davon 4312 Asylbewerber (plus 43 Prozent). Wobei sich Köber fragt, …

weiterlesen →

Aus unserem Grundsatzprogramm

FB_IMG_1490184628361

Einwanderung | Asyl   Deutschland ist aufgrund seiner geografischen Lage, seiner Geschichte, Bevölkerung und dichten Besiedelung kein klassisches Einwanderungsland. Es ist notwendig, zwischen politisch Verfolgten und Kriegsflüchtlingen einerseits und irregulären Migranten andererseits zu unterscheiden. Die AfD setzt sich daher unter anderem für die Umsetzung folgender Maßnahmen ein:   ✔ Keine irreguläre Einwanderung über das Asylrecht …

weiterlesen →