Alternative für Deutschland - Baden-Württemberg

Jugendstrafrecht

Jörg Finkler - 29.05.2021

In Kapitel 7 unseres Wahlprogramms für die Bundestagswahl 2021, behandeln wir mit der Inneren Sicherheit ein Thema, das mir unter den Nägeln brennt. Ich möchte Ihnen unsere Vorstellungen zum Thema „Innere Sicherheit“, nun täglich vorstellen und näherbringen.

Die AfD setzt sich für eine Herabsenkung der Strafmündigkeit auf 12 Jahre im Jugendstrafrecht und für die pauschale Anwendung von Erwachsenenstrafrecht ab dem 18. Lebensjahr ein.

Durch eine dramatische Verschärfung der Sicherheitslage in Ballungsgebieten, ist dieses Thema omnipräsent. Junge Täter spielen hier eine besondere Rolle, denen derzeit eine geradezu zahnlose Gerichtsbarkeit gegenübersteht. Erzieherische Erfolge lassen sich erfahrungsgemäß nur durch eine Inhaftierung der Täter schwerer Straftaten erreichen.

Wir fordern daher eine entsprechende Änderung der Gesetze, insbesondere des Haftrechts. Wegen der immer früher einsetzenden kriminellen Entwicklung, muss das Strafmündigkeitsalter auf 12 Jahre abgesenkt und mit dem Erreichen der Volljährigkeit auch das Erwachsenenstrafrecht Anwendung finden.

Aktuell besteht gemäß § 19 StGB eine Strafmündigkeit ab 14 Jahren. Die Entwicklung von Kindern hat sich im Vergleich zu unserer wohlbehüteten Kindheit geändert. Kinder werden früher reif und selbstbewusster. Immer mehr Jugendliche begehen bewusst in frühen Jahren Straftaten, weil sie um die fehlende Strafmündigkeit wissen. Oft werden sie von Banden zum Beispiel beim Drogenhandel, oder bei „Ehrenmorden“ gezielt ausgesucht. Die unterjährigen Auffälligen wurden bislang von den Jugendämtern und Jugendgerichtshilfen betreut. Allerdings sind die Jugendbehörden zu schwach aufgestellt, als dass diese allein die Aufgabe bewerkstelligen könnten, die Kinder im Alter von 12 – 13 zu maßregeln.

Es muss vielmehr mit anderen Maßnahmen gearbeitet werden, die aber erst durch Gerichte angeordnet werden können.

Mit 14 ist es oftmals schon zu spät, noch einwirken zu können. Einer derart dreisten Umgehung unseres Strafsystems, wie sie derzeit praktiziert wird, muss ein Riegel vorgeschoben und die Strafmündigkeit abgesenkt werden.

Die Diskussion um die Senkung des Wahlalters bei Bundestags– und Landtagswahlen auf 16 bestärkt uns. Wer früher politische Entscheidungen treffen kann, kann noch früher zwischen erlaubt und verboten unterscheiden.

Ob nur eine Haftstrafe erzieherische Erfolge garantieren kann, bezweifle ich. 12 bis 15 Jährige gehören in aller Regel nicht ins Gefängnis. Gefängnisse sind die „Universitäten des Verbrechens“ man muss auch berücksichtigen, dass Jugendliche oft erst dort ihr Handwerk richtig lernen.

Nicht Knast, sondern Persönlichkeitsbildung und Erziehung ist der Auftrag, den der Staat auch bei kriminellen Kindern hat. Je früher dies passiert, desto besser

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Robert Schmidt - 23.07.2021

Nord Stream 2

Die Flucht der Bundeskanzlerin vor dem Hochwasser und der Realität nach Washington war für die Fertigstellung der umstrittenen Gas Pipeline „Nord Stream 2“ ei...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 23.07.2021

Böses Soja - Gutes Tofu

Tofu ist in den letzten Jahren immer populärer geworden und gilt heute als gesundes Superfood und Fleischersatz. Egal ob fermentiert, mariniert, gewürzt, geräuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 21.07.2021

Aus unserem Programm:

Laut einer Presseerklärung des statistischen Bundesamtes befindet sich das Gastgewerbe tief in der „Wuhan-Krise“. So seien die Umsätze der Branche seit Seuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 20.07.2021

Eine unglaubliche Wahrheit

Eine unglaubliche Wahrheit legt der AfD Abgeordnete Martin Sichert auf den Tisch und pulverisiert Aussagen der Flüchtlingspäpste und linken Spitzenpolitiker. Von ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 19.07.2021

Wieder einmal Staatsversagen

n Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen. Schlechte Zeiten, denn „die üblichen Verdächtigen bei Wetterphänomenen“, d...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 18.07.2021

Gewaltenteilung in Gefahr

Angela Merkel muss sich am Mittwoch 21.07 vor dem Zweiten Senat des Bundesverfassungsgerichts einer Verhandlung über zwei Organklagen der AfD stellen. Hintergrund ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 16.07.2021

Hochwasser-Hilfe :Schnell und unbürokratisch

Vor 5 Jahren stand im Focus ein Artikel, der bald – sehr bald - wieder aktueller denn je werden könnte, wenn man sich die sich stets verschärfende Hochwasserlag...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 15.07.2021

Nachtangelverbot vom Verwaltungsgericht gekippt

In einer Presseerklärung der AfD Landtagsfraktion zum Erfolg verschiedener Klagen gegen ein generelles Nachtangelverbot vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart heißt...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 14.07.2021

Gefahr von Rhein und Neckar

„Land unter“ heißt es derzeit nicht nur an Rhein und Neckar, sondern landesweit. Die derzeitigen Regenfälle erinnern uns daran, wie wichtig ein guter Hochwass...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 13.07.2021

90 Prozent der kontrollierten "Shisha-Bars" in Mannheim auffällig

Nach einer Pressemeldung der Mannheimer Polizei, hat das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt am Freitag bis spät in die Nacht gemeinsam mit dem städtischen Ordnungs...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 29.06.2021

Sozialkassen und Asyl- verträgt sich das ?

Es ist auffällig, dass Intensivtäter mit Asylhintergrund immer wieder in psychischer Behandlung sind. Jüngstes Beispiel ist der Messermörder von Würzburg. Wen...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 27.06.2021

Würzburg: Und es geschieht doch !

Nach einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“, hat ein 24 jähriger Somalier, der laut ntv 2015 als „Asylbewerber“ nach Deutschland einreiste, bei einer M...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Unsere Themenflyer zur LTW 21: Bildung, Corona, Energie - Verkehr, Sicherheit (PDF Download)

Wahlprogramm zur Bundestagswahl 2021 und Grundsatzprogramm der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up