Alternative für Deutschland - Baden-Württemberg

Die Rentnerarmut kommt

KV-MANNHEIM - 11.04.2021

Der paritätische Wohlfahrtsverband läuft Sturm. Auf uns rollt ein Tsunami der Altersarmut zu! Am Ende des intensiven Arbeitslebens mit oftmals 45 Jahren Berufstätigkeit droht vielen eine wirklich mickrige Rente, die gerade mal auf Niveau der Grundsicherung liegt.Aufgrund des niedrigen Lohnniveaus in Deutschland kommen viele Arbeitnehmer oftmals nur mit einem Zweitjob über die Runden. Solche Arbeitnehmer sind dann auch nicht einmal ansatzweise in der Lage, eine private Altersvorsorge anzuhäufen.

Im Land der blühenden Landschaften, in dem wir alle gut und gerne leben, verdient aktuell jeder siebte zukünftige Rentner, immerhin etwa 3 Millionen Menschen, bundesweit so wenig, dass er sogar am Ende von 45 Arbeitsjahren unterhalb der Grundsicherung liegt. Abgespeist mit einem Hungerlohn - und das in Deutschland, dem Wirtschaftsgiganten und Exportweltmeister und dem Land, das mit beiden Händen weltweit Gelder verschenkt.Sollte ein Land, das offenkundig mit ausreichend Mitteln gesegnet ist und derart großzügig weltweit als Zahlmeister auftritt, nicht zuerst an das eigene Volk denken?

Derzeit besteht für jeden Arbeitnehmer die Gefahr, selbst nach einem optimal verlaufenden Berufsleben mit kontinuierlicher Vollbeschäftigung, als Rentner auf Sozialleistungen des Staates angewiesen zu sein. Das ist ein Armutszeugnis für unser Land - zumal sehr viele Beschäftigte weder die 45 Versicherungsjahre zusammen bekommen noch dauerhaft in Vollzeit arbeiten könnten. Es kann nicht sein, dass diejenigen, die ein Leben lang arbeiten und Säulen unserer funktionierenden Gesellschaft sind bzw. waren, am Ende trotzdem in einer Art Grundsicherung landen und für all diejenigen, die keinerlei Beitrag zum Gelingen unserer Volkswirtschaft beitragen, nahezu alles finanzierbar ist. Noch dazu in einer Situation, in der Deutschland wegen des Lockdowns Abermilliarden an Schulden anhäuft und gegenüber der EU für den „Green Deal“ und die irrsinnigen Migrationskosten in den nächsten zehn Jahren nahezu 600 Milliarden Euro nach Brüssel verpflichtend überweisen muss. Es ist an der Zeit, das Rentensystem zu reformieren. Es ist Zeit für das kapitalgedeckte Rentensystem. Es ist Zeit für die AfD.

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Jörg Finkler - 21.06.2021

Aus unserem Wahlprogramm Islam 1

Aus dem AfD Wahlprogramm 2021 Allgemeine Überlegungen zum Thema „Islam in Deutschland“. "Die AfD steht uneingeschränkt zur Glaubens-, Gewissens- und Bekenntn...
right   Weiterlesen
Jörg Finkler - 18.06.2021

Linksextremismus bekämpfen - Auch in Berlin

Wo sonst als in Berlin herrschen solche Verhältnisse? Linksradikale Randale, Lippenbenkenntnisse linker Beschwichtiger, rechtschaffene Bürger in Angst und ein Rec...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 02.06.2021

Aus unserem Wahlprogramm: Fahndung verbessern

In Kapitel 7 unseres Wahlprogramms für die Bundestagswahl 2021, behandeln wir mit der Inneren Sicherheit ein Thema, das mir unter den Nägeln brennt. Ich möchte I...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 02.06.2021

Aus unserem Wahlprogramm: Heimische Ökosysteme bewahren

Ganz am Ende des Parteiprogramms fristet Kapitel 19 „Landwirtschaft, Umwelt- und Verbraucherschutz“ ein Schattendasein, das dem Thema nicht gerecht wird. Eigent...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 02.06.2021

8 Jahre AfD Mannheim

Heute vor genau 8 Jahren am 2.6.2013 gründeten wir im Eichbaum Brauhaus die AfD Mannheim. Von den damals etwas über 20 Mitgliedern sind einige noch heute dabei, v...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 01.06.2021

Aus unserem Wahlprogramm: Wälder schützen

Ganz am Ende des Parteiprogramms fristet Kapitel 19 „Landwirtschaft, Umwelt- und Verbraucherschutz“ Ein Schattendasein, das dem Thema nicht gerecht wird. Eigent...
right   Weiterlesen
Jörg Finkler - 31.05.2021

Aus unseren Parteiprogramm: Strafvollzug im Ausland

In Kapitel 7 unseres Wahlprogramms für die Bundestagswahl 2021, behandeln wir mit der Inneren Sicherheit ein Thema, das mir unter den Nägeln brennt. Ich möchte I...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 31.05.2021

Widerliche Boykotthetze gegen Xavier Naidoo

Zu dem geplanten Verbot/ Absetzung  des Xavier Naidoo Konzertes an 9.10.2021 habe wir bereits vor einem Jahr am 14.52020 kommentiert ( https://ma.afd-bw.de/aktuel...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 31.05.2021

Aus unserem Wahlprogramm; Wasserversorgung

Ganz am Ende des Parteiprogramms fristet Kapitel 19 „Landwirtschaft, Umwelt- und Verbraucherschutz“ ein Schattendasein, das dem Thema nicht gerecht wird. Eigent...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 30.05.2021

Fleischgenuss ohne Reue

Ist Fleisch ein guter Tofu Ersatz? Für immer mehr Menschen wird der Konsum von Fleisch zur Glaubensfrage. Vor allem wegen des Klimawandels. Laut einer Studie des ...
right   Weiterlesen
Jörg Finkler - 29.05.2021

Jugendstrafrecht

In Kapitel 7 unseres Wahlprogramms für die Bundestagswahl 2021, behandeln wir mit der Inneren Sicherheit ein Thema, das mir unter den Nägeln brennt. Ich möchte I...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 28.05.2021

Künstlerische Freiheit ?

Xavier Naidoo: AfD fordert von Stadt Mannheim und der SPD Bekenntnis zur künstlerischen Freiheit! Die Sprecher der AfD Rhein-Neckar-Kreis und der AfD Mannheim for...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Unsere Themenflyer zur LTW 21: Bildung, Corona, Energie - Verkehr, Sicherheit

Grundsatzprogramm der Alternative für Deutschland

up