Energiekrise nachhaltig bekämpfen!

Alice Weidel, Tino Chrupalla - 21.10.2022

Deutschland benötigt dringend eine zuverlässige und vor allem bezahlbare Versorgung mit ausreichend Energie – und das so schnell wie möglich. Wer wie die Ampel angesichts drohender Blackouts und der explodierenden Strompreise ernsthaft weiter den Ausstieg aus der Kernenergie betreibt, zeigt damit, dass er bereit ist, seine Klientelpolitik über eine funktionierende Wirtschaft und damit das Schicksal und das Wohlergehen unseres Landes und seiner Bürger stellt.

Daran ändert auch das „Machtwort“ von Bundeskanzler Scholz im Koalitionsstreit um die Abschaltung der verbliebenen drei Kernkraftwerke nichts. Bei Lichte betrachtet hat es Scholz nicht geschafft, sich gegen einen grünen Koalitionspartner durchzusetzen, für den der Ausstieg aus der Kernenergie offenkundig wichtiger als die Zukunft des Landes ist.

Die Entscheidung von dieser Woche, die Laufzeit der drei verbliebenen Kernkraftwerke bis Mitte April zu verlängern, kann nicht mehr sein als ein erster Schritt. Die Bundesregierung muss jetzt so schnell wie möglich einen Plan vorlegen, damit die noch aktiven Kernkraftwerke längerfristig am Netz bleiben können. Ebenso soll sie für die Wiederinbetriebnahme der im vergangenen Jahr vom Netz gegangenen Meiler sorgen. Dazu gehört unter anderem, die Bestellung neuer Brennstäbe für die Kernkraftwerke, damit die Meiler auch nach dem 15. April 2023 weiterlaufen können. Nur so kann die Versorgungssicherheit Deutschlands mittelfristig gesichert und schwerer Schaden von den Bürgern und der Industrie abgewendet werden.

Doch leider deutet nichts darauf hin, dass SPD, Grüne und FDP willens und in der Lage sind, in dieser für unser Land zunehmend existenzbedrohenden Situation die richtigen Entscheidungen zu treffen – im Gegenteil.Die AfD-Fraktion lässt sich davon nicht beirren und wird weiter dafür kämpfen, dass in die deutsche Energiepolitik endlich wieder Vernunft einzieht – um die Zukunft unseres Landes und seiner Bürger zu sichern. Darauf können Sie sich verlassen.

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-MANNHEIM - 06.02.2023

10 Jahre AfD - mit Alice Weidel, Tino Chrupalla und Alexander Gauland!

Vor genau 10 Jahren wurde die AfD in Oberursel bei Frankfurt gegründet. Benötigt wurde damals lediglich ein Raum, der rund ein Dutzend Parteigründer fasste - in...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 25.01.2023

Die unschuldigen Opfer hätten verhindert werden können

Erneut geschah eine grauenhafte, unerklärliche Tat mit unschuldigen Opfern. Eine Messerattacke in einem Regionalzug zwischen Kiel und Hamburg mit mindestens 9 O...
right   Weiterlesen
Markus Frohnmaier - 19.01.2023

Markus Frohnmaier: Schluss mit der Entwicklungshilfe für China!

Immer wieder bekommen wir von der Entwicklungsministerin und Vertretern der Regierungsfraktionen zu hören, die Entwicklungszusammenarbeit mit China sei eingestel...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 03.01.2023

Martin Hess zu den Krawallen in der Silvesternacht 2022/2023

Martin Hess im Interview zu den Silvester Krawallen.
right   Weiterlesen
Rüdiger Ernst - 29.12.2022

Vernunft muss sich gegenüber Ideologie durchsetzen

Mehr Realitätssinn statt Wunschdenken und Ideologie im neuen Jahr In der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr kehrt in den politischen Betrieb etwas Ruhe ein –...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 10.12.2022

Kundgebung Illerkirchberg | 10.12.22, 10.00 Uhr | Rathausplatz

in Abstimmung mit der Versammlungsbehörde können wir bekanntgeben, dass unsere Kundgebung unter dem Titel "In Anteilnahme für die Mädchen von Illerkirchberg" ...
right   Weiterlesen
Alice Weidel - 06.12.2022

Pressemitteilung von Alice Weidel zu Illerkirchberg

Berlin, 6. Dezember 2022. Nach dem Messerangriff auf zwei Schülerinnen in Illerkirchberg, bei dem ein 14jähriges Mädchen offenkundig von einem Asylbewerber aus E...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 17.11.2022

Klimaschutz-Aktionsplan 2030
Rede von Rüdiger Ernst 17.11.2022

Mit dem teuren Klimaschutzaktionsplan kann Mannheim keine nennenswerte Reduktion der CO2-Emissionen erreichen, er hat keinen Einfluss auf das Weltklima. Beispiels...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 17.11.2022

Etatrede von Bernd Siegholt 17.11.2022

Aus dem Amtsblatt der Stadt Mannheim: Vernunft statt Ideologie Wir befinden uns in Krisenzeiten. Richtig ist es daher, keine neuen Schulden aufzunehmen und kein...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 15.11.2022

Schändliches Graffiti an der Synagoge wurde entfernt

Unsere jüdischen Mannheimer Mitbürger müssen nun eine Schmähung weniger ertragen! Dank des Einsatzes eines unserer Vorstandsmitglieder der das unsägliche ...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 15.11.2022

Abend mit Beatrix von Storch -
ein voller Erfolg!

Endlich wieder eine große öffentliche Veranstaltung der AfD KV Mannheim! Während der Corona-Zwangs-Pause konnten nur kleinere Veranstaltungen stattfinden. Jetzt...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 13.11.2022

Volkstrauertag 13.11.2022
"Ich hatt' einen Kameraden"

Quelle: YouTube
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up