Speckweg: Sanierung ja, Parkplatzvernichtung nein

Rüdiger Ernst - 21.07.2022

Der Ausschuss für Umwelt und Technik hat der Sanierung und dem Umbau des Speckweges zugestimmt. Allerdings unter falschen Voraussetzungen: Es war nicht klar, dass die Hälfte der Parkplätze wegfällt und die Gewerbetreibenden dadurch einen Teil ihrer Kundschaft verlieren werden.

Wir von der AfD-Fraktion begrüßen daher die Entscheidung der Stadtverwaltung, nach Protesten der betroffenen Anlieger, die Planungen zu überdenken und eine Lösung zu finden, die den Verlust von Parkplätzen im Speckweg vermeidet.

Die einfachste Lösung sehen wir darin, lediglich den kaputten Fahrbahnbelag zu sanieren und den Zustand ansonsten so zu belassen, wie er gegenwärtig ist.

Ideologisch motivierte Vernichtung von Parkplätzen stoppen

Das Problem mit dem Wegfall von Parkplätzen gibt es nicht nur im Speckweg. Die angespannte Parkplatzsituation wird gegenwärtig durch politische Fehlentscheidungen im gesamten Stadtgebiet massiv verschärft. 

Besonders dramatisch schlägt der Wegfall von 80 Kurzzeitparkplätzen allein in der Kunststraße und der Fressgasse zu Buche. Einzelhändler berichten von Umsatzeinbrüchen von 40 % und mehr seit der Umsetzung des Verkehrsversuches in der Innenstadt. Bis jetzt gibt es leider kein Umdenken von Seiten der Stadt Mannheim und der Mehrheit des Gemeinderates.

In den einzelnen Stadtteilen führt die Neuregelung des Gehwegparkens zu großen Problemen bei den Anwohnern, die plötzlich nach vielen Jahrzehnten ihre Stellplätze verlieren.

Auch beim Umbau des Herzogenriedbades fallen dauerhaft viele Besucherparkplätze weg. Hier ist in Zukunft ein großes Verkehrs- und Parkchaos zu erwarten, zumal die Anbindung an Bus und Bahn des Bades unattraktiv ist.

Und bei den Neubaugebieten hat eine rot-rot-grüne Mehrheit im Gemeinderat den sogenannten Stellplatzschlüssel auf nur noch 0,8 Stellplätze je neu gebauter Wohnung verringert. Wie zu erwarten ist jetzt im neuem Stadtteil Franklin ein Parkchaos eingetreten. Der Versuch, durch die Verringerung der vorgeschriebenen Stellplätze die Bewohner dazu zu zwingen, ihre Autos zu verkaufen, ist auf ganzer Linie gescheitert. Viele Bürger sind nun mal auf das Auto angewiesen und werden es nicht deshalb verkaufen, weil es sich die rot-rot-grünen Stadträte so wünschen. Die AfD-Fraktion lehnt daher diese Beschränkung der Stellplatzanzahl ab.

Wir fordern den Stopp der ideologisch motivierten Vernichtung von Parkplätzen. Dort wo sich der Wegfall von Stellplätzen nicht vermeiden lässt - etwa aufgrund gesetzgeberischer Auflagen - müssen unbedingt Ersatzstellflächen geschaffen werden.

 

Direkte Email an den AfD Gemeinderat: afd@mannheim.de

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-MANNHEIM - 17.11.2022

Etatrede von Bernd Siegholt 17.11.2022

Aus dem Amtsblatt der Stadt Mannheim: Vernunft statt Ideologie Wir befinden uns in Krisenzeiten. Richtig ist es daher, keine neuen Schulden aufzunehmen und kein...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 17.11.2022

Klimaschutz-Aktionsplan 2030
Rede von Rüdiger Ernst 17.11.2022

Quelle: Videoportal der Stadt Mannheim
right   Weiterlesen
Robin Frey, Thorsten Teinzer - 15.11.2022

Schändliches Graffiti an der Synagoge wurde entfernt

Unsere jüdischen Mannheimer Mitbürger müssen nun eine Schmähung weniger ertragen! Dank des Einsatzes unseres Vorstandsmitgliedes Robin Frey (siehe Artikel vom ...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 15.11.2022

Abend mit Beatrix von Storch -
ein voller Erfolg!

Endlich wieder eine große öffentliche Veranstaltung der AfD KV Mannheim! Während der Corona-Zwangs-Pause konnten nur kleinere Veranstaltungen stattfinden. Jetzt...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 13.11.2022

Volkstrauertag 13.11.2022
"Ich hatt' einen Kameraden"

Quelle: YouTube
right   Weiterlesen
Robin Frey - Mitglied des Kreisvorstandes - 11.11.2022

Antisemitismus in Mannheim

Das Graffiti auf dem Bild verschandelt schon seit über einem Jahr das Gebäude der Synagoge in F3. Hauseigentümer müssen Kosten für eine Entfernung normalerweis...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 28.10.2022

Beatrix von Storch kommt nach Mannheim

Beatrix von Storch (MdB) besucht uns in Mannheim Es ist uns eine große Freude, Beatrix von Storch endlich mal wieder in Mannheim begrüßen zu dürfen! Wir freuen...
right   Weiterlesen
Stuttgart - 25.10.2022

Wehrt Euch gegen Armut, Not und Kälte

WEHRT EUCH GEGEN ARMUT, NOT & KÄLTE GROẞDEMO AM 12. NOVEMBER IN STUTTGART! Der Landesvorstand der AfD Baden-Württemberg hat eine Demonstration unter dem Motto...
right   Weiterlesen
Martin Hess, MdB - 24.10.2022

Faeser schweigt noch immer zum Thema "Messermann in Ludwigshafen"

In Mecklenburg-Vorpommern brannte ein Flüchtlingsheim. Die genauen Hintergründe sind noch unklar. Nur wenige Stunden nach dem Brand eilte Bundesinnenministerin Na...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 22.10.2022

Trauer um Jonas Sprengart und Sascha Kraft

Wir trauern um Jonas Sprengart und Sascha Kraft Am 18.10.2022 wurden drei Männer Opfer einer unvorstellbar grausamen Tat in Ludwigshafen. Zwei der Opfer, Jonas ...
right   Weiterlesen
Alice Weidel, Tino Chrupalla - 21.10.2022

Energiekrise nachhaltig bekämpfen!

Deutschland benötigt dringend eine zuverlässige und vor allem bezahlbare Versorgung mit ausreichend Energie – und das so schnell wie möglich. Wer wie die Ampel...
right   Weiterlesen
Dr. Ulrich Lehnert - 09.10.2022

Wegfall von 65 Parkplätzen im Speckweg

Der Bürgermeister Eisenhauer hatte am 22.06.2022 zu einer öffentlichen Gesprächsrunde um die anstehende Sanierung des Speckweges eingeladen. Streitpunkt war der...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up