Speckweg: Sanierung ja, Parkplatzvernichtung nein

Rüdiger Ernst - 21.07.2022

Der Ausschuss für Umwelt und Technik hat der Sanierung und dem Umbau des Speckweges zugestimmt. Allerdings unter falschen Voraussetzungen: Es war nicht klar, dass die Hälfte der Parkplätze wegfällt und die Gewerbetreibenden dadurch einen Teil ihrer Kundschaft verlieren werden.

Wir von der AfD-Fraktion begrüßen daher die Entscheidung der Stadtverwaltung, nach Protesten der betroffenen Anlieger, die Planungen zu überdenken und eine Lösung zu finden, die den Verlust von Parkplätzen im Speckweg vermeidet.

Die einfachste Lösung sehen wir darin, lediglich den kaputten Fahrbahnbelag zu sanieren und den Zustand ansonsten so zu belassen, wie er gegenwärtig ist.

Ideologisch motivierte Vernichtung von Parkplätzen stoppen

Das Problem mit dem Wegfall von Parkplätzen gibt es nicht nur im Speckweg. Die angespannte Parkplatzsituation wird gegenwärtig durch politische Fehlentscheidungen im gesamten Stadtgebiet massiv verschärft. 

Besonders dramatisch schlägt der Wegfall von 80 Kurzzeitparkplätzen allein in der Kunststraße und der Fressgasse zu Buche. Einzelhändler berichten von Umsatzeinbrüchen von 40 % und mehr seit der Umsetzung des Verkehrsversuches in der Innenstadt. Bis jetzt gibt es leider kein Umdenken von Seiten der Stadt Mannheim und der Mehrheit des Gemeinderates.

In den einzelnen Stadtteilen führt die Neuregelung des Gehwegparkens zu großen Problemen bei den Anwohnern, die plötzlich nach vielen Jahrzehnten ihre Stellplätze verlieren.

Auch beim Umbau des Herzogenriedbades fallen dauerhaft viele Besucherparkplätze weg. Hier ist in Zukunft ein großes Verkehrs- und Parkchaos zu erwarten, zumal die Anbindung an Bus und Bahn des Bades unattraktiv ist.

Und bei den Neubaugebieten hat eine rot-rot-grüne Mehrheit im Gemeinderat den sogenannten Stellplatzschlüssel auf nur noch 0,8 Stellplätze je neu gebauter Wohnung verringert. Wie zu erwarten ist jetzt im neuem Stadtteil Franklin ein Parkchaos eingetreten. Der Versuch, durch die Verringerung der vorgeschriebenen Stellplätze die Bewohner dazu zu zwingen, ihre Autos zu verkaufen, ist auf ganzer Linie gescheitert. Viele Bürger sind nun mal auf das Auto angewiesen und werden es nicht deshalb verkaufen, weil es sich die rot-rot-grünen Stadträte so wünschen. Die AfD-Fraktion lehnt daher diese Beschränkung der Stellplatzanzahl ab.

Wir fordern den Stopp der ideologisch motivierten Vernichtung von Parkplätzen. Dort wo sich der Wegfall von Stellplätzen nicht vermeiden lässt - etwa aufgrund gesetzgeberischer Auflagen - müssen unbedingt Ersatzstellflächen geschaffen werden.

 

Direkte Email an den AfD Gemeinderat: afd@mannheim.de

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Robert Schmidt - 23.07.2021

Nord Stream 2

Die Flucht der Bundeskanzlerin vor dem Hochwasser und der Realität nach Washington war für die Fertigstellung der umstrittenen Gas Pipeline „Nord Stream 2“ ei...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 23.07.2021

Böses Soja - Gutes Tofu

Tofu ist in den letzten Jahren immer populärer geworden und gilt heute als gesundes Superfood und Fleischersatz. Egal ob fermentiert, mariniert, gewürzt, geräuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 21.07.2021

Aus unserem Programm:

Laut einer Presseerklärung des statistischen Bundesamtes befindet sich das Gastgewerbe tief in der „Wuhan-Krise“. So seien die Umsätze der Branche seit Seuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 20.07.2021

Eine unglaubliche Wahrheit

Eine unglaubliche Wahrheit legt der AfD Abgeordnete Martin Sichert auf den Tisch und pulverisiert Aussagen der Flüchtlingspäpste und linken Spitzenpolitiker. Von ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 19.07.2021

Wieder einmal Staatsversagen

n Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen. Schlechte Zeiten, denn „die üblichen Verdächtigen bei Wetterphänomenen“, d...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 18.07.2021

Gewaltenteilung in Gefahr

Angela Merkel muss sich am Mittwoch 21.07 vor dem Zweiten Senat des Bundesverfassungsgerichts einer Verhandlung über zwei Organklagen der AfD stellen. Hintergrund ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 16.07.2021

Hochwasser-Hilfe :Schnell und unbürokratisch

Vor 5 Jahren stand im Focus ein Artikel, der bald – sehr bald - wieder aktueller denn je werden könnte, wenn man sich die sich stets verschärfende Hochwasserlag...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 15.07.2021

Nachtangelverbot vom Verwaltungsgericht gekippt

In einer Presseerklärung der AfD Landtagsfraktion zum Erfolg verschiedener Klagen gegen ein generelles Nachtangelverbot vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart heißt...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 14.07.2021

Gefahr von Rhein und Neckar

„Land unter“ heißt es derzeit nicht nur an Rhein und Neckar, sondern landesweit. Die derzeitigen Regenfälle erinnern uns daran, wie wichtig ein guter Hochwass...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 13.07.2021

90 Prozent der kontrollierten "Shisha-Bars" in Mannheim auffällig

Nach einer Pressemeldung der Mannheimer Polizei, hat das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt am Freitag bis spät in die Nacht gemeinsam mit dem städtischen Ordnungs...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 29.06.2021

Sozialkassen und Asyl- verträgt sich das ?

Es ist auffällig, dass Intensivtäter mit Asylhintergrund immer wieder in psychischer Behandlung sind. Jüngstes Beispiel ist der Messermörder von Würzburg. Wen...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 27.06.2021

Würzburg: Und es geschieht doch !

Nach einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“, hat ein 24 jähriger Somalier, der laut ntv 2015 als „Asylbewerber“ nach Deutschland einreiste, bei einer M...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

 

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up