Durch meine Brille: Aufstehen gegen rechts - Verhöhnen des Rechtsstaates

KV-MANNHEIM - 07.06.2020

In mehreren Städten im Land gab es Demonstrationen zum Thema Aufstehen gegen Rassismus und "Black Lives Matter". So waren etwa in Mannheim (angemeldet: 650) jeweils mehrere Tausend Menschen auf den Straßen. Die zentrale Veranstaltung fand im Ehrenhof des Mannheimer Schlosses statt. Wie dort unter Einhaltung der Abstandsregeln diese Menschenmasse unterbringt, ist mir ein Rätsel. Der SWR zeigt Aufnahmen, in denen die Menschen dicht gedrängt aneinander stehen, als ob es Distanzvorschriften, Hygieneregeln und Corona nicht geben würde. Deutlich zu sehen der schwarze Block der Antifa. Gäststättenbetreiber, Kinoinhaber, Hoteliers, Einzelhändler, Frisöre, und unzählige viele weitere Selbstständige werden unter Androhung von Bußgeldern zur Einhaltung von Abstandsregeln und Aufnahmen von persönlichen Daten ihrer Gäste gezwungen. Diese Regeln, die für rechtschaffene Gewerbetreibende zu Mindereinnahmen und Existenzgefährdung und Angestellte an den Rand der Arbeitslosigkeit führen, werden von Aufstehenden gegen Rassismus  vorsätzlich ignoriert. Aufstehen gegen Rassismus bedeutet am heutigen 6.6 „Verhöhnen des Rechtsstaats“. Es ist nicht hinnehmbar, dass Landtagsabgeordnete und Mitglieder des Gemeinderates Mannheim durch die pure Anwesenheit, diese Rechtsbruchorgie noch aufwerten. Ich erinnere daran, dass die AfD Mannheim noch am 27.05 angehalten war, bei der Nominierung der Landtagskandidaten penibel auf Abstands- und Hygieneregeln zu achten. Der AfD Baden-Württemberg wurde am 24.05 eine Demonstration in Stuttgart nur genehmigt, wenn maximal nur 100 Personen teilnehmen.

Jetzt sind die Ordungsämter und Polizeibehörden gefordert, um Gerechtigkeit herzustellen. Und die Veranstalter ebenso wie die Teilnehmer, die offenkundig gegen Regeln verstoßen haben zur Rechenschaft zu ziehen. Untätigkeit offenbart eine Unterwerfung unter die Diktatur des Mobs.  Was sollen die rechtschaffenen Gewerbetreibenden mit ihren Problemen ob dieser schreienden Ungerechtigkeit denken, was die unzähligen Bürger fühlen, denen in den vergangenen Wochen Unsummen abgezockt wurden, weil sie zu nah beieinanderstanden?   Immer deutlicher zeigt sich, dass der angebliche Kampf gegen rechts sich über Rechtstaatlichkeit erhebt und ein Feigenblatt für eine Gesinnungsdiktatur übelster Sorte darstellt

Der hohe Grad an Organisation einer Gruppe, die unverhohlen mit Gewalt droht und auch anwendet, ist entlarvend : Die Antifa ist überregional organisiert und strukturiert. Ohne Rückendeckung von Rot rot grün und deren zahlreichen Zuwendungen von Steuergeldern  wäre das nicht möglich geworden. Linksjugend, die jungen Grünen und auch der SPD Nachwuchs und Gewerkschaften haben keine Berührungsängste mit diesen Linksfaschisten. Für Saskia Esken und dem Bundesvorstand der SPD ist die Antifa selbstverständlich. Für mich ist sie die neue RAF. Die Gefahr kommt von Links und wird von oben gedeckt.

Antifa verbieten - Verantwortliche und Hintermänner zur Rechenschaft ziehen

 

 

SWR Black Lives

 

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Robert Schmidt - 23.07.2021

Nord Stream 2

Die Flucht der Bundeskanzlerin vor dem Hochwasser und der Realität nach Washington war für die Fertigstellung der umstrittenen Gas Pipeline „Nord Stream 2“ ei...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 23.07.2021

Böses Soja - Gutes Tofu

Tofu ist in den letzten Jahren immer populärer geworden und gilt heute als gesundes Superfood und Fleischersatz. Egal ob fermentiert, mariniert, gewürzt, geräuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 21.07.2021

Aus unserem Programm:

Laut einer Presseerklärung des statistischen Bundesamtes befindet sich das Gastgewerbe tief in der „Wuhan-Krise“. So seien die Umsätze der Branche seit Seuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 20.07.2021

Eine unglaubliche Wahrheit

Eine unglaubliche Wahrheit legt der AfD Abgeordnete Martin Sichert auf den Tisch und pulverisiert Aussagen der Flüchtlingspäpste und linken Spitzenpolitiker. Von ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 19.07.2021

Wieder einmal Staatsversagen

n Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen. Schlechte Zeiten, denn „die üblichen Verdächtigen bei Wetterphänomenen“, d...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 18.07.2021

Gewaltenteilung in Gefahr

Angela Merkel muss sich am Mittwoch 21.07 vor dem Zweiten Senat des Bundesverfassungsgerichts einer Verhandlung über zwei Organklagen der AfD stellen. Hintergrund ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 16.07.2021

Hochwasser-Hilfe :Schnell und unbürokratisch

Vor 5 Jahren stand im Focus ein Artikel, der bald – sehr bald - wieder aktueller denn je werden könnte, wenn man sich die sich stets verschärfende Hochwasserlag...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 15.07.2021

Nachtangelverbot vom Verwaltungsgericht gekippt

In einer Presseerklärung der AfD Landtagsfraktion zum Erfolg verschiedener Klagen gegen ein generelles Nachtangelverbot vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart heißt...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 14.07.2021

Gefahr von Rhein und Neckar

„Land unter“ heißt es derzeit nicht nur an Rhein und Neckar, sondern landesweit. Die derzeitigen Regenfälle erinnern uns daran, wie wichtig ein guter Hochwass...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 13.07.2021

90 Prozent der kontrollierten "Shisha-Bars" in Mannheim auffällig

Nach einer Pressemeldung der Mannheimer Polizei, hat das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt am Freitag bis spät in die Nacht gemeinsam mit dem städtischen Ordnungs...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 29.06.2021

Sozialkassen und Asyl- verträgt sich das ?

Es ist auffällig, dass Intensivtäter mit Asylhintergrund immer wieder in psychischer Behandlung sind. Jüngstes Beispiel ist der Messermörder von Würzburg. Wen...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 27.06.2021

Würzburg: Und es geschieht doch !

Nach einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“, hat ein 24 jähriger Somalier, der laut ntv 2015 als „Asylbewerber“ nach Deutschland einreiste, bei einer M...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

AfD-SPOT zur Bundestagswahl

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up