Kommt die Zwangsimpfung ?

KV-MANNHEIM - 05.05.2020

Die CDU/CSU und SPD geführte Bundesregierung unter Angela Merkel und Jens Spahn hat beim Ethikrat  eine  „Formulierungshilfe“ für den Entwurf zu einer weiteren Änderung des Infektionsschutzgesetzes erbeten. Dies lässt beim Lesen des entsprechenden Gesetzentwurfes vermuten, dass die Bundesregierung unter anderem die Einführung eines sogenannten „Immunitätsausweises“ plant.
Damit könnten in Corona Zeiten Eigentümer eines solchen Nachweises, der die eigene Immunität dokumentiert, wieder am sozialen Leben teilnehmen. Immunität garantiere beispielsweise eine (Zwangs)-Impfung.
Ob auch eine überstandene Infektion Immunität garantiert, steht medizinisch noch in den Sternen.
Nicht dokumentiert Immune wären dauerhaft, isoliert und in häuslicher Zwangsquarantäne gehalten oder schlicht und ergreifend weggesperrt.
Susanne Eisenmann, CDU-Spitzenkandidatin für die nächstjährige Landtagswahl in Baden-Württemberg und derzeitige Kultusministerin ist noch direkter. Sie fordert unverhohlen eine Corona-Impfpflicht. Um „sämtliche derzeit geltenden Einschränkungen aufheben zu können“ sei eine Impfpflicht „sicher hilfreich“, so Eisenmann in der Stuttgarter Zeitung.
Die Aufhebung der Corona-Zwangsmaßnahmen an eine Impfpflicht zu ketten, zeigt das antidemokratische und unfreiheitliche Weltbild Frau Eisenmanns und der Regierung.
Erst werden unbefristete Grundrechtseinschränkungen bestimmt, die aktuell noch andauern, und dann soll die Rückkehr zum Normalzustand, zur Rechtstaatlichkeit nur dem ermöglicht werden, der sich zwingen läßt und dazu genötigt wird, einen weiteren tiefen Eingriff in das Grundrecht auf seine körperliche Unversehrtheit zu erdulden.
Die CDU und Frau Eisenmann haben offensichtlich ein großes Problem mit den Grundrechten der Bürger. Grundrechte gelten zu jeder Zeit alle Bürger. Ihre Gültigkeit darf unter keinen Umständen davon  einer irgendwann einmal möglichen Impfung abhängig gemacht werden.
Die implizierte Forderung, dass nur der, der sich der Zwangsimpfung unterzieht wieder am gesllschaftlichen Leben teilnehmen darf, offenbart das Demokratieverständnis der Regierung.
Allein daran zu denken, ist skandalös, es offen auszusprechen ist Erpressung.

Jedem Bürger muss es jeder Zeit freistehen, sich mit Corona Viren impfen zu lassen, oder darauf zu verzichten.
Was passiert mit uns Bürgern bis einmal eine Impfung zur Verfügung steht ? Werden wir dauerhaft interniert ? Jens Spahn t Jahren bis ein Impfstoff zur Verfügung steht. Jens Spahn rechnet mit Jahren bis ein Impfstoff zur Verfügung steht.
Lassen Sie uns den Bundespräsidenten Heinemann zitieren: "Der Bürger hat das Recht und die Pflicht, die Regierung zur Ordnung zu rufen, wenn er glaubt, dass sie demokratische Rechte missachtet" Das macht die AfD und wird damit als einzige Partei ihrer Rolle als Opposition gerecht.
 
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Robert Schmidt - 23.07.2021

Nord Stream 2

Die Flucht der Bundeskanzlerin vor dem Hochwasser und der Realität nach Washington war für die Fertigstellung der umstrittenen Gas Pipeline „Nord Stream 2“ ei...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 23.07.2021

Böses Soja - Gutes Tofu

Tofu ist in den letzten Jahren immer populärer geworden und gilt heute als gesundes Superfood und Fleischersatz. Egal ob fermentiert, mariniert, gewürzt, geräuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 21.07.2021

Aus unserem Programm:

Laut einer Presseerklärung des statistischen Bundesamtes befindet sich das Gastgewerbe tief in der „Wuhan-Krise“. So seien die Umsätze der Branche seit Seuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 20.07.2021

Eine unglaubliche Wahrheit

Eine unglaubliche Wahrheit legt der AfD Abgeordnete Martin Sichert auf den Tisch und pulverisiert Aussagen der Flüchtlingspäpste und linken Spitzenpolitiker. Von ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 19.07.2021

Wieder einmal Staatsversagen

n Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen. Schlechte Zeiten, denn „die üblichen Verdächtigen bei Wetterphänomenen“, d...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 18.07.2021

Gewaltenteilung in Gefahr

Angela Merkel muss sich am Mittwoch 21.07 vor dem Zweiten Senat des Bundesverfassungsgerichts einer Verhandlung über zwei Organklagen der AfD stellen. Hintergrund ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 16.07.2021

Hochwasser-Hilfe :Schnell und unbürokratisch

Vor 5 Jahren stand im Focus ein Artikel, der bald – sehr bald - wieder aktueller denn je werden könnte, wenn man sich die sich stets verschärfende Hochwasserlag...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 15.07.2021

Nachtangelverbot vom Verwaltungsgericht gekippt

In einer Presseerklärung der AfD Landtagsfraktion zum Erfolg verschiedener Klagen gegen ein generelles Nachtangelverbot vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart heißt...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 14.07.2021

Gefahr von Rhein und Neckar

„Land unter“ heißt es derzeit nicht nur an Rhein und Neckar, sondern landesweit. Die derzeitigen Regenfälle erinnern uns daran, wie wichtig ein guter Hochwass...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 13.07.2021

90 Prozent der kontrollierten "Shisha-Bars" in Mannheim auffällig

Nach einer Pressemeldung der Mannheimer Polizei, hat das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt am Freitag bis spät in die Nacht gemeinsam mit dem städtischen Ordnungs...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 29.06.2021

Sozialkassen und Asyl- verträgt sich das ?

Es ist auffällig, dass Intensivtäter mit Asylhintergrund immer wieder in psychischer Behandlung sind. Jüngstes Beispiel ist der Messermörder von Würzburg. Wen...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 27.06.2021

Würzburg: Und es geschieht doch !

Nach einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“, hat ein 24 jähriger Somalier, der laut ntv 2015 als „Asylbewerber“ nach Deutschland einreiste, bei einer M...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

AfD-SPOT zur Bundestagswahl

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up