Kirchensteuer aussetzen

KV-MANNHEIM - 13.04.2020

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm sprach sich gegenüber der Süddeutschen Zeitung am Samstag dafür aus „Man darf sich keine Illusionen machen, wenn die Krise vorüber ist, wird es eine riesige Solidaritätsanstrengung brauchen, und ich hoffe, dass wir alle dazu bereit sind. Besonders die, denen es finanziell gut geht.“  Wir fordern Bedford-Strohm auf, mit Gutem Beispiel voranzugehen und zur Bekämpfung der Folgen der Corona-Krise auf die Kirchensteuer zu verzichten. Denn geben ist seliger denn nehmen und nicht an ihren Worten, sondern an ihren Taten wirst Du sie erkennen. Statt von Enteignungen anderer zu träumen, könnte die Kirche Bedford-Strohms darüber nachdenken, die Bürger selbst um mehrere Milliarden Kirchensteuer zu entlasten. Forderungen nach Enteignungen anderer entstammen einer überholten linken Ideologie, der auch eine SPD Vorsitzende Saskia Esken nachtrauert. 

In vergangenen Jahren haben die beiden größten christlichen Kirchen Rekordeinnahmen bei der Kirchensteuer Rekordeinnahmen erzielt, obwohl die Mitgliederzahlen rückläufig sind. Alleine 2018 erhielten die katholische Kirche 6,7 Milliarden Euro, die evangelische Kirche 5,8 Milliarde Euro*. Grund hierfür war die gute wirtschaftliche Konjunktur in Deutschland. Löhne und Einkommen stiegen und damit auch die daran gekoppelte Kirchensteuer. Diese liegt je nach Bundesland zwischen acht oder neun Prozent der gezahlten Lohn oder Einkommenssteuer.

Eine von der breiten Bevölkerung und ihrer Basis getragene und akzeptierte Kirche wird von Spenden und freiwilligen Beiträgen sowie dem Engagement tausender Ehrenamtlicher getragen. Sie muss nicht um staatlichen Obolus betteln und sozialistische Tagträume von der Kanzel predigen.Die Gläubigen der Post Corona Zeit wird eine Kirche brauchen, die für sie da ist. Wir brauchen für den Aufschwung nach Corona einen nationalen Kraftakt: private Investitionen und Innovationen, Leistungsanreize für Unternehmen und Arbeitnehmer durch Steuersenkung und Entbürokratisierung

Corona ist nicht die erste Krise, die uns getroffen hat und wir sind uns sicher, dass wir auch diese meistern werden.

Quelle: 

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Robert Schmidt - 23.07.2021

Nord Stream 2

Die Flucht der Bundeskanzlerin vor dem Hochwasser und der Realität nach Washington war für die Fertigstellung der umstrittenen Gas Pipeline „Nord Stream 2“ ei...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 23.07.2021

Böses Soja - Gutes Tofu

Tofu ist in den letzten Jahren immer populärer geworden und gilt heute als gesundes Superfood und Fleischersatz. Egal ob fermentiert, mariniert, gewürzt, geräuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 21.07.2021

Aus unserem Programm:

Laut einer Presseerklärung des statistischen Bundesamtes befindet sich das Gastgewerbe tief in der „Wuhan-Krise“. So seien die Umsätze der Branche seit Seuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 20.07.2021

Eine unglaubliche Wahrheit

Eine unglaubliche Wahrheit legt der AfD Abgeordnete Martin Sichert auf den Tisch und pulverisiert Aussagen der Flüchtlingspäpste und linken Spitzenpolitiker. Von ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 19.07.2021

Wieder einmal Staatsversagen

n Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen. Schlechte Zeiten, denn „die üblichen Verdächtigen bei Wetterphänomenen“, d...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 18.07.2021

Gewaltenteilung in Gefahr

Angela Merkel muss sich am Mittwoch 21.07 vor dem Zweiten Senat des Bundesverfassungsgerichts einer Verhandlung über zwei Organklagen der AfD stellen. Hintergrund ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 16.07.2021

Hochwasser-Hilfe :Schnell und unbürokratisch

Vor 5 Jahren stand im Focus ein Artikel, der bald – sehr bald - wieder aktueller denn je werden könnte, wenn man sich die sich stets verschärfende Hochwasserlag...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 15.07.2021

Nachtangelverbot vom Verwaltungsgericht gekippt

In einer Presseerklärung der AfD Landtagsfraktion zum Erfolg verschiedener Klagen gegen ein generelles Nachtangelverbot vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart heißt...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 14.07.2021

Gefahr von Rhein und Neckar

„Land unter“ heißt es derzeit nicht nur an Rhein und Neckar, sondern landesweit. Die derzeitigen Regenfälle erinnern uns daran, wie wichtig ein guter Hochwass...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 13.07.2021

90 Prozent der kontrollierten "Shisha-Bars" in Mannheim auffällig

Nach einer Pressemeldung der Mannheimer Polizei, hat das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt am Freitag bis spät in die Nacht gemeinsam mit dem städtischen Ordnungs...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 29.06.2021

Sozialkassen und Asyl- verträgt sich das ?

Es ist auffällig, dass Intensivtäter mit Asylhintergrund immer wieder in psychischer Behandlung sind. Jüngstes Beispiel ist der Messermörder von Würzburg. Wen...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 27.06.2021

Würzburg: Und es geschieht doch !

Nach einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“, hat ein 24 jähriger Somalier, der laut ntv 2015 als „Asylbewerber“ nach Deutschland einreiste, bei einer M...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

AfD-SPOT zur Bundestagswahl

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up