Durch meine Brille Deutschland zuerst

KV-MANNHEIM - 12.04.2020

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann erwartet für die Zeit nach der Corona-Krise harte Verteilungskämpfe. "Machen wir uns nichts vor: Das wird eine harte Debatte geben, wer die Kosten für die Rettungspakte trägt. Letztlich werde die gesamte Bevölkerung dafür bezahlen.Die meisten Menschen werden nach der Corona-Krise erstmal ärmer sein."

Es ist davon auszugehen, dass wir mehrheitlich Ende 2020 ärmer sein werden als Ende 2019. Wir sind aber nicht wegen Corona ärmer, sondern weil uns die Politik schon seit Jahren in der Breite ärmer macht. Ende 2019 waren wir in der Breite ärmer als 2018. Und da gab es kein Corona.

Nicht Corona macht uns arm, sondern die Allparteien mit ihrer unpatriotischen Politik. Deutschland hat NICHT geradezu Pflicht in der Krise anderen Europäischen Staaten zu helfen, wie Steinmeier in seiner Osterpredigt heute phantasiert hat.

Deutschland hat die Pflicht, zuerst sich und seinen Bürgern zu helfen und in der Krise beizustehen. Und erst wenn diese Hilfe gesichert ist, können wir Anderen helfen. 

Jeder Ökonom, den man fragte sagte für 2020 oder 2021 eine massive Wirtschaftskrise voraus; wir alle wussten, dass die Blase platzen wird und wir wussten von nötigen, schmerzhaften Einschnitten. Corona ist nicht schuld, es muss als Sündenbock für eigene Fehlplanungen herhalten.

Corona ist das Pearl Harbor für die Regierungsparteien, um von den fatalen Fehlentscheidungen, Weichenstellungen und der politischen Geisterfahrt abzulenken. Schröder hatte die Oderflut, Merkel jetzt Corona. Corona kaschiert nicht nur, Corona dient auch als Ermächtigungsgrundlage für massive Grundrechtseinschränkungen und die Gängelung der eigenen Bevölkerung.

Und Corona offenbart, das Totalversagen der Regierenden in den  letzten 20 Jahren. Wegen dieser Vergangenheit und dieser Gegenwart traue ich de Regierenden nicht zu, unsere Zukunft rosig zu gestalten.

Uns stehen nicht nur „harte Verteilungskämpfe bevor“ Uns wird eine Erschütterung treffen, die wir aus den neuen Bundesländern nach der Wende kennen. Und bei dieser Aussicht ist es keine gute Idee, die halbe Welt und Europa zu finanzieren.  Egal ob wir die Umverteilungsorgie jetzt Eurobonds, Coronabonds, oder sonst wie nennen. Wir vergesellschaften die Schulden und haften als Deutschland mit fast einem Drittel der Gesamtsumme.

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Robert Schmidt - 23.07.2021

Nord Stream 2

Die Flucht der Bundeskanzlerin vor dem Hochwasser und der Realität nach Washington war für die Fertigstellung der umstrittenen Gas Pipeline „Nord Stream 2“ ei...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 23.07.2021

Böses Soja - Gutes Tofu

Tofu ist in den letzten Jahren immer populärer geworden und gilt heute als gesundes Superfood und Fleischersatz. Egal ob fermentiert, mariniert, gewürzt, geräuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 21.07.2021

Aus unserem Programm:

Laut einer Presseerklärung des statistischen Bundesamtes befindet sich das Gastgewerbe tief in der „Wuhan-Krise“. So seien die Umsätze der Branche seit Seuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 20.07.2021

Eine unglaubliche Wahrheit

Eine unglaubliche Wahrheit legt der AfD Abgeordnete Martin Sichert auf den Tisch und pulverisiert Aussagen der Flüchtlingspäpste und linken Spitzenpolitiker. Von ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 19.07.2021

Wieder einmal Staatsversagen

n Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen. Schlechte Zeiten, denn „die üblichen Verdächtigen bei Wetterphänomenen“, d...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 18.07.2021

Gewaltenteilung in Gefahr

Angela Merkel muss sich am Mittwoch 21.07 vor dem Zweiten Senat des Bundesverfassungsgerichts einer Verhandlung über zwei Organklagen der AfD stellen. Hintergrund ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 16.07.2021

Hochwasser-Hilfe :Schnell und unbürokratisch

Vor 5 Jahren stand im Focus ein Artikel, der bald – sehr bald - wieder aktueller denn je werden könnte, wenn man sich die sich stets verschärfende Hochwasserlag...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 15.07.2021

Nachtangelverbot vom Verwaltungsgericht gekippt

In einer Presseerklärung der AfD Landtagsfraktion zum Erfolg verschiedener Klagen gegen ein generelles Nachtangelverbot vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart heißt...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 14.07.2021

Gefahr von Rhein und Neckar

„Land unter“ heißt es derzeit nicht nur an Rhein und Neckar, sondern landesweit. Die derzeitigen Regenfälle erinnern uns daran, wie wichtig ein guter Hochwass...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 13.07.2021

90 Prozent der kontrollierten "Shisha-Bars" in Mannheim auffällig

Nach einer Pressemeldung der Mannheimer Polizei, hat das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt am Freitag bis spät in die Nacht gemeinsam mit dem städtischen Ordnungs...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 29.06.2021

Sozialkassen und Asyl- verträgt sich das ?

Es ist auffällig, dass Intensivtäter mit Asylhintergrund immer wieder in psychischer Behandlung sind. Jüngstes Beispiel ist der Messermörder von Würzburg. Wen...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 27.06.2021

Würzburg: Und es geschieht doch !

Nach einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“, hat ein 24 jähriger Somalier, der laut ntv 2015 als „Asylbewerber“ nach Deutschland einreiste, bei einer M...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

AfD-SPOT zur Bundestagswahl

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up