Unnütze Zettelwirtschaft

KV-MANNHEIM - 09.01.2020

Seit Januar 2020 müssen Händler mit elektronischen Kassensystemen ihren Kunden bei jedem Kauf zwingend einen Beleg aushändigen, so schreibt es ein zum 01.01.2020 eingeführtes Gesetz vor. Das soll „Mogelkassen“ verhindern und dem Finanzamt ermöglichen, die Kassensysteme mit den Bons abzugleichen, um Steuerhinterziehung auszuschließen.

Steuerhinterziehung ist ein wichtiges Thema. Diese bekämpft man, indem man größere Brötchen backt und nicht nur eine Zettelwirtschaft beim Bäcker des Vertrauens einführt.

Besucherinnen und Besucher strömen auf die Weihnachtsmärkte, Frühlingsmärkte, Kerwe-Stände, Fischer oder Vereinsfeste und trinken Millionen Liter Glühwein, Bier, Wein, Sekt oder Softdrinks, essen Crêpes, Steaks, Bratwürste etc. Gezahlt wird grundsätzlich in bar. Das Personal tippt die schnell im Kopf addierten Umsätze nirgends ein, es ist kein Kassenbuch zu sehen, meist liegt nicht mal ein Taschenrechner auf dem Tisch. Eine Geldkassette muss als Kasse herhalten.

Auch auf deutschen Wochenmärkten, Flohmärkten, Sammlerbörsen, in Vereinen gehen Obst, Gemüse, handwerklicher Schmuck oder Kaffee und andere Exponate auf diese Weise über die Tische. Und in mancher Eckkneipe kommt die Rechnung als „Zwischenbon“ oder auf einem handgeschriebenen Stück Papier mit dem Logo einer Brauerei drauf. Wer kennt nicht den „klassischen Deckel“? Wer es drauf anlegt, kann Umsätze gegenüber dem Finanzamt so leicht verschweigen und somit Steuern sparen – das macht zum Glück nicht jeder. Aber die Beispiele zeigen, wie unausgegoren das Gesetz ist.

Wer seit Jahresbeginn seine Bons sammelt, die er so im Laufe des Tages bekommt, wird Ende des Monats einen Schuhkarton voller Umweltsünden – gedruckt auf gebleichtem Thermopapier – in den Händen halten. Was tun wir nicht alles, um sparsam mit dem Rohstoff Papier umzugehen? Das papierlose Büro wird propagiert, Fax-Übertragungen sind verpönt, wir sammeln Papier in der Wertstofftonne und recyceln es wieder. Und jetzt karikiert eine weitere bürokratische Gängelung dieses sinnvolle Bestreben des Recycling. Milliarden solcher Kassenbons landen auf der Straße, tragen zur weiteren Vermüllung der Innenstädte bei oder werden in Abfalleimer entsorgt. Kaum ein Kassenbon wird der Recycling-Zyklus zugeführt werden, da die Kosten für die Umrüstung der Kassensysteme auf die Kunden umgelegt werden.

Der bürokratische und technische Aufwand dieser Gängelung steht in keinem Verhältnis zum Nutzen und schikaniert vor allem kleinere Einzelhändler. Es besteht die Gefahr, dass dies zu Preiserhöhungen führen wird.

Olaf Scholz  freut sich derzeit über riesige Steuereinnahmen und exorbitant hohe Steuerquoten und trotzdem wird dieses Gesetz forciert. Es ziehen schwarze Wolken am Konjunkturhimmel auf. Umsätze und Steuern werden wegen einer vollkommen verfehlten Wirtschaftspolitik drastisch einbrechen. Für diesen Fall soll hier ein Sündenbock aufgebaut und die Gesellschaft weiter geteilt werden. Mit dem bösen Steuerhinterzieher kann man gut von eigenen Versäumnissen ablenken und gut Wahlkampf machen.  

VoRStand AfD Mannheim 

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

Robert Schmidt - 23.07.2021

Nord Stream 2

Die Flucht der Bundeskanzlerin vor dem Hochwasser und der Realität nach Washington war für die Fertigstellung der umstrittenen Gas Pipeline „Nord Stream 2“ ei...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 23.07.2021

Böses Soja - Gutes Tofu

Tofu ist in den letzten Jahren immer populärer geworden und gilt heute als gesundes Superfood und Fleischersatz. Egal ob fermentiert, mariniert, gewürzt, geräuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 21.07.2021

Aus unserem Programm:

Laut einer Presseerklärung des statistischen Bundesamtes befindet sich das Gastgewerbe tief in der „Wuhan-Krise“. So seien die Umsätze der Branche seit Seuch...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 20.07.2021

Eine unglaubliche Wahrheit

Eine unglaubliche Wahrheit legt der AfD Abgeordnete Martin Sichert auf den Tisch und pulverisiert Aussagen der Flüchtlingspäpste und linken Spitzenpolitiker. Von ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 19.07.2021

Wieder einmal Staatsversagen

n Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen. Schlechte Zeiten, denn „die üblichen Verdächtigen bei Wetterphänomenen“, d...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 18.07.2021

Gewaltenteilung in Gefahr

Angela Merkel muss sich am Mittwoch 21.07 vor dem Zweiten Senat des Bundesverfassungsgerichts einer Verhandlung über zwei Organklagen der AfD stellen. Hintergrund ...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 16.07.2021

Hochwasser-Hilfe :Schnell und unbürokratisch

Vor 5 Jahren stand im Focus ein Artikel, der bald – sehr bald - wieder aktueller denn je werden könnte, wenn man sich die sich stets verschärfende Hochwasserlag...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 15.07.2021

Nachtangelverbot vom Verwaltungsgericht gekippt

In einer Presseerklärung der AfD Landtagsfraktion zum Erfolg verschiedener Klagen gegen ein generelles Nachtangelverbot vor dem Verwaltungsgericht Stuttgart heißt...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 14.07.2021

Gefahr von Rhein und Neckar

„Land unter“ heißt es derzeit nicht nur an Rhein und Neckar, sondern landesweit. Die derzeitigen Regenfälle erinnern uns daran, wie wichtig ein guter Hochwass...
right   Weiterlesen
KV Mannheim - 13.07.2021

90 Prozent der kontrollierten "Shisha-Bars" in Mannheim auffällig

Nach einer Pressemeldung der Mannheimer Polizei, hat das Polizeirevier Mannheim-Innenstadt am Freitag bis spät in die Nacht gemeinsam mit dem städtischen Ordnungs...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 29.06.2021

Sozialkassen und Asyl- verträgt sich das ?

Es ist auffällig, dass Intensivtäter mit Asylhintergrund immer wieder in psychischer Behandlung sind. Jüngstes Beispiel ist der Messermörder von Würzburg. Wen...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 27.06.2021

Würzburg: Und es geschieht doch !

Nach einem Bericht der „Augsburger Allgemeinen“, hat ein 24 jähriger Somalier, der laut ntv 2015 als „Asylbewerber“ nach Deutschland einreiste, bei einer M...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

AfD-SPOT zur Bundestagswahl

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

    

 

up