Mein Herz für Tiere

Ich hab ein Herz für Tiere – ich kaufe keine Böller


Auch in diesem Jahr werden die Menschen in Deutschland wieder das Silvester-Feuerwerk feiern. Die Silvester-Kknallerei hat Tradition und bereitet vielen Menschen Freude. Ich verzichte darauf und nehme Rücksicht auf meine Mitmenschen und auf Natur und Umwelt.


Bei Tieren löst die ungewohnte nächtliche Silvesterknallerei Panik aus. Sie flüchten in Schutzgebiete sowie auf Grünflächen und in Gartenanlagen. Ich respektiere das letzte bisschen Grün als Rückzugsgebiet der Tierwelt und verwandle deren Heimat nicht in eine Partymeile. „Silvester-Vermüllung“ hat für mich keine Existenzberechtigung.


Wenn auf Grünflächen geböllert wird, flüchten Vögel in die Höhe und verlieren viel Energie. Sie finden keinen Schlafplatz und fliegen bis zur Erschöpfung umher. Für viele Vögel, aber auch für andere Tiere hat der Silvester-„Spaß“ der Menschen schlimme Folgen.


Neujahr werden leider jedes Jahr tote und verletzte Tiere gefunden – Opfer menschlicher Rücksichtslosigkeit. Verbrennungen, Schockzustände, geschädigte Hör-Organe und andere Verletzungen werden bei Tieren nach Silvester festgestellt.


Jede Silvesterrakete, die nicht gezündet wird, ist ein Gewinn.  


Weitere Beiträge

Martin Hess, MdB begeistert Mannheim

11.01.2020
Mit einer Veranstaltung zur 3. Waffenrechtsreform startete die AfD Mannheim ist das Veranstaltungsjahr 2020  Knapp 170 Zuhörer, die vorwiegend aus der lokalen Schützen und Jägerschaft bestand erlebten einen sachlich sehr fundierten Vortag des  AfD Bundestagsabgeordneten Martin Hess. Martin Hess war es auch, der die (...)

Unnütze Zettelwirtschaft

09.01.2020
Seit Januar 2020 müssen Händler mit elektronischen Kassensystemen ihren Kunden bei jedem Kauf zwingend einen Beleg aushändigen, so schreibt es ein zum 01.01.2020 eingeführtes Gesetz vor. Das soll „Mogelkassen“ verhindern und dem Finanzamt ermöglichen, die Kassensysteme mit den Bons abzugleichen, um Steuerhinterziehung (...)

Silvesterbilanz: Der ganz normale Wahnsinn

02.01.2020
„Erschreckende Neujahrsbilanz – So brutal verlief Silvester in Mannheim!“  titelt Mannheim 24 und auch der Manheimer Morgen ( Quelle )   Alleine in der Innenstadt kam es zu mehreren brutale Attacken und vielen Einsätze von Feuerwehr und Polizei. Als mehrere junge Frauen merkten, dass sie heimlich aus einer Gruppe junger (...)

Verfolgte Christin

08.11.2018
+++ Verfolgte Christin: AfD-Abgeordnete fordern Asyl für Asia Bibi +++ Stuttgart, 07.11.2018. In einem Brief an Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) und Innenminister Thomas Strobl (CDU) fordern die AfD-Landtagsabgeordneten Lars Patrick Berg, Klaus Dürr, Daniel Rottmann und Harald Pfeiffer die Gewährung von Zuflucht für (...)