Weltbürgermeister Kurz: Und was hat Mannheim davon ?

Laut einer Meldung im Amtsblatt von heute wurde der Mannheimer Oberbürgermeister bei der Jahreshauptversammlung des Global Parliament of Mayors zum Vorsitzenden bestimmt, nicht gewählt, sondern BESTIMMT. Hierzu gratulieren wir ihm,


In seiner Dankesrede betonte er, dass „ die Nationalstaaten und ihre Institutionen ( nicht vermögen ) die großen Herausforderungen unserer Zeit zu lösen.“ Wer zu global denkt blendet gern die nationalen, regionalen und lokalen Probleme aus. Mannheim hat von dieser Auszeichnung nämlich gar nichts. Ein Blick heute in die Stadt zeigt was die Stunde geschlagen hat: Stellenhalbierung bei Bilfinger, Entlassungswelle bei Alstom und mit der Zeitarbeit bei Daimler wird es nicht mehrlange dauern. Es herrscht ein Verkehrschaos Unsere Straßen gammeln vor sich hin und die Brücken verrotten, nicht nur die Adenauer Brücke, sondern beispielweise auch die BBC Brücke. Angsträume sprießen wie Pilze aus dem Boden und die Menschen fühlen sich zunehmend nicht mehr sicher. Es erinnert an Potemkinsche Dörfer: nach außen gut dastehen obwohl innen der Laden zum Himmel stinkt. Prestigeobjekte wie die Buga und Prachtboulevard sind wichtiger als unsere Straßen Schulen und Gebäude für die Allgemeinheit. Wir retten Europa, wir retten den Euro, wir nehmen Migranten auf und retten jetzt auch das Weltklima. Außen hui innen pfui. Am Deutschen Wesen soll die Welt genesen. Die Jacke ist uns näher als die Hose daher bewerten wir den Oberbürgermeister nach seinen Erfolgen in der Stadt und nicht nach seinem Engagement in der Welt.


Der Vorstand der AfD Mannheim 


 


Weitere Beiträge

Martin Hess, MdB begeistert Mannheim

11.01.2020
Mit einer Veranstaltung zur 3. Waffenrechtsreform startete die AfD Mannheim ist das Veranstaltungsjahr 2020  Knapp 170 Zuhörer, die vorwiegend aus der lokalen Schützen und Jägerschaft bestand erlebten einen sachlich sehr fundierten Vortag des  AfD Bundestagsabgeordneten Martin Hess. Martin Hess war es auch, der die (...)

Unnütze Zettelwirtschaft

09.01.2020
Seit Januar 2020 müssen Händler mit elektronischen Kassensystemen ihren Kunden bei jedem Kauf zwingend einen Beleg aushändigen, so schreibt es ein zum 01.01.2020 eingeführtes Gesetz vor. Das soll „Mogelkassen“ verhindern und dem Finanzamt ermöglichen, die Kassensysteme mit den Bons abzugleichen, um Steuerhinterziehung (...)

Silvesterbilanz: Der ganz normale Wahnsinn

02.01.2020
„Erschreckende Neujahrsbilanz – So brutal verlief Silvester in Mannheim!“  titelt Mannheim 24 und auch der Manheimer Morgen ( Quelle )   Alleine in der Innenstadt kam es zu mehreren brutale Attacken und vielen Einsätze von Feuerwehr und Polizei. Als mehrere junge Frauen merkten, dass sie heimlich aus einer Gruppe junger (...)

Verfolgte Christin

08.11.2018
+++ Verfolgte Christin: AfD-Abgeordnete fordern Asyl für Asia Bibi +++ Stuttgart, 07.11.2018. In einem Brief an Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) und Innenminister Thomas Strobl (CDU) fordern die AfD-Landtagsabgeordneten Lars Patrick Berg, Klaus Dürr, Daniel Rottmann und Harald Pfeiffer die Gewährung von Zuflucht für (...)