Presseerklärung

Der Mannheimer Landtagsabgeordnete fordert in einem Statement an den Mannheimer Morgen die AfD Mannheim auf, in der Arbeitsrectsangelegenheit Huchthausen sich zu erklären. Das ist sehr ungewöhnlich, denn der Landtagsabgeordnete wollte nach einenem Bekunden " nie wiederein Wort mit dem Mannheimer Morgen reden." Auf Pressenachfrage hat sich der Kreisvorstand wie folgt geäußert: 


"Herr Huchthausen hat gegen seine Kündigung Kündigungsschutzklage eingereicht.
Aus Rücksicht und Respekt vor dem Gericht äußert sich der Kreisvorstand nicht zu einem laufenden Verfahren. Das haben wir bereits letzte Woche mitgeteilt und mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen. 
Wir bedauern, dass der Abgeordnete dies nicht respektiert und das Verfahren zu einer Retourkutsche für seine Bedeutungslosigkeit im
Kreisverband instrumentalisiert. Wegen seiner persönliche Fehde äußerte er sich bereits in der Vergangenheit immer wieder ungefragt abfällig in der Öffentlichkeit über die AfD in Mannheim und wurde wegen parteischädigendem Verhalten schon mehrfach abgemahnt."


 


Der AfD Kreisvorstand Mannheim 


 


 


Weitere Beiträge

Martin Hess, MdB begeistert Mannheim

11.01.2020
Mit einer Veranstaltung zur 3. Waffenrechtsreform startete die AfD Mannheim ist das Veranstaltungsjahr 2020  Knapp 170 Zuhörer, die vorwiegend aus der lokalen Schützen und Jägerschaft bestand erlebten einen sachlich sehr fundierten Vortag des  AfD Bundestagsabgeordneten Martin Hess. Martin Hess war es auch, der die (...)

Unnütze Zettelwirtschaft

09.01.2020
Seit Januar 2020 müssen Händler mit elektronischen Kassensystemen ihren Kunden bei jedem Kauf zwingend einen Beleg aushändigen, so schreibt es ein zum 01.01.2020 eingeführtes Gesetz vor. Das soll „Mogelkassen“ verhindern und dem Finanzamt ermöglichen, die Kassensysteme mit den Bons abzugleichen, um Steuerhinterziehung (...)

Silvesterbilanz: Der ganz normale Wahnsinn

02.01.2020
„Erschreckende Neujahrsbilanz – So brutal verlief Silvester in Mannheim!“  titelt Mannheim 24 und auch der Manheimer Morgen ( Quelle )   Alleine in der Innenstadt kam es zu mehreren brutale Attacken und vielen Einsätze von Feuerwehr und Polizei. Als mehrere junge Frauen merkten, dass sie heimlich aus einer Gruppe junger (...)

Verfolgte Christin

08.11.2018
+++ Verfolgte Christin: AfD-Abgeordnete fordern Asyl für Asia Bibi +++ Stuttgart, 07.11.2018. In einem Brief an Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) und Innenminister Thomas Strobl (CDU) fordern die AfD-Landtagsabgeordneten Lars Patrick Berg, Klaus Dürr, Daniel Rottmann und Harald Pfeiffer die Gewährung von Zuflucht für (...)