Das hat nix mit nix zu tun: Konditorei Wissenbach, Mittelstrasse schließt nach 83 Jahren wegen schlechtem Umfeld

Am Sonntag wird die Konditorei Wissenbach in der Neckarstadt das letzte Mal geöffnet haben. Nach Ladenschluss werden nicht nur die Vorhänge zugezogen, sondern ein weiteres Mannheimer Traditionsunternehmen zu Grabe getragen. 83 Jahre versorgte die Neckarstädter Traditionskonditorei in der Mittelstraße 55 den Stadtteil mit Leckereien. Was Adolf, seine Allmachtfantasien, der verlorene Krieg sowie die entbehrungsreichen Nachkriegsjahre nicht geschafft haben, schaffte der gesellschaftliche Wandel der Neckarstadt spielend. Ein „schwieriges Umfeld“ wird dann auch als Schließungsgrund angegeben. Das ist eine sehr diplomatische Umschreibung für den unglaublichen Abstieg, den die Neckarstadt West erlebt hat. Binnen einer Generation stürzte eine gute Wohnsiedlung in die Niederungen einer No-Go-Area ab: Inzwischen prägen Döner-Buden, Bars, Wettbüros und Handyshops das Strassenbild. „Hier sind nur noch Männer unterwegs, wir haben seit Jahren keine Laufkundschaft mehr“, umschreibt die Betreiberin die vorherrschende Angst, den Stadtteil zu betreten. Durch die ungebremste Armutszuwanderung aus Südosteuropa verschlimmert sich die Situation immer weiter. Auch wenn die Politik vor den realen Problemen in diesem Stadtteil die Augen verschließt und stets beteuert, es sei nicht so schlimm, so sind es genau diese Schicksale wie das der Konditorei Wissenbach, das uns aufwachen lassen sollte.
Holen wir uns unsere Stadt zurück!


Angelika Bauer 


Listenplatz 9 
 


Weitere Beiträge

Martin Hess, MdB begeistert Mannheim

11.01.2020
Mit einer Veranstaltung zur 3. Waffenrechtsreform startete die AfD Mannheim ist das Veranstaltungsjahr 2020  Knapp 170 Zuhörer, die vorwiegend aus der lokalen Schützen und Jägerschaft bestand erlebten einen sachlich sehr fundierten Vortag des  AfD Bundestagsabgeordneten Martin Hess. Martin Hess war es auch, der die (...)

Unnütze Zettelwirtschaft

09.01.2020
Seit Januar 2020 müssen Händler mit elektronischen Kassensystemen ihren Kunden bei jedem Kauf zwingend einen Beleg aushändigen, so schreibt es ein zum 01.01.2020 eingeführtes Gesetz vor. Das soll „Mogelkassen“ verhindern und dem Finanzamt ermöglichen, die Kassensysteme mit den Bons abzugleichen, um Steuerhinterziehung (...)

Silvesterbilanz: Der ganz normale Wahnsinn

02.01.2020
„Erschreckende Neujahrsbilanz – So brutal verlief Silvester in Mannheim!“  titelt Mannheim 24 und auch der Manheimer Morgen ( Quelle )   Alleine in der Innenstadt kam es zu mehreren brutale Attacken und vielen Einsätze von Feuerwehr und Polizei. Als mehrere junge Frauen merkten, dass sie heimlich aus einer Gruppe junger (...)

Verfolgte Christin

08.11.2018
+++ Verfolgte Christin: AfD-Abgeordnete fordern Asyl für Asia Bibi +++ Stuttgart, 07.11.2018. In einem Brief an Landtagspräsidentin Muhterem Aras (Grüne) und Innenminister Thomas Strobl (CDU) fordern die AfD-Landtagsabgeordneten Lars Patrick Berg, Klaus Dürr, Daniel Rottmann und Harald Pfeiffer die Gewährung von Zuflucht für (...)