News

ABB leidet unter den Folgen einer fehlgeleiteten Wirtschafts- und Klimapolitik

11.02.2019
Der Mannheimer Morgen berichtet heute, dass ABB einen weltweiten Einstellungsstopp verhängt habe. Ziel sei es, den durch die Neuausrichtung notwendigen Stellenabbau möglichst klein zu halten. ABB beschäftigt in der Region 4000 Mitarbeiter und ist damit einer der größten Arbeitgeber der Region. Die AfD Mannheim beurteilt die (...)

Auf direktem Weg direkt in die Rezession – Grün schickt Daimler auf Talfahrt

10.02.2019
Die Bilanzzahlen von Daimler attestierten dem Unternehmen einen Gewinnverlust von 22 % im Vergleich zum Vorjahr.  Ein Hauptgrund für diesen drastischen Einbruch seien auch die hohen Kosten der e-Mobilität, wie das Unternehmen mitteilte. Jetzt ist es amtlich: Grün würgt unsere Wirtschaft ab und deren Ideologie macht niemanden (...)

56. Mannheimer Rede: Der Richtungsentscheid

09.02.2019
Im Rahmen der 56. Mannheimer Rede begrüßte der Kreisverband Mannheim neben den etwa 150 anwesenden Gästen mit Dr. Marc Jongen, Marc Bernhard und Martin Hess 3 Vertreter der AfD - Landesgruppe Baden – Württemberg aus dem deutschen Bundestag. In drei sehr kurzweiligen und interessanten Vorträgen redeten die 3 Abgeordneten (...)

50. Infostand der AfD Mannheim seit der Sommerpause

09.02.2019
Bei Wind und Wetter, bei Sonne und Regen, die AfD steht Freitag am Stich und Samstag am Lena Maurer Platz. Heute war es das 50. Mail und wir machen bis zur Wahl (...)

AfD Mannheim reicht fristgerecht Wahlvorschlag ein

08.02.2019
Die AfD Mannheim hat heute um 6:30 Uhr im Rathaus Mannheim fristgerecht ihren Wahlvorschlag für die kommende Stadtratswahl am 26.05.2019 eingereicht. Dem Leiter der Geschäftsstelle Robert Schmidt sowie dem Stadtratskandidat Bernd Siegholt wurde die Ehre zuteil, in den frühen Morgenstunden den Wahlvorschlag, die Niederschrift der (...)

Parkraum ist für alle da

07.02.2019
Die SPD macht sich für eine stärkere Förderung der E-Mobilität auf kommunaler Ebene stark und fordert, das E-Autos im Mannheimer Stadtgebiet kostenlos parken dürfen. ..... hier lesen  „Das ist genau mein Humor und ein verzweifelter Versuch, noch auf den fahrenden Zug der Umweltideologie aufzuspringen“ erwidert der (...)

Taser für den KOD ? - Wieder mal gelöbelt

06.02.2019
Der Mannheimer Bundestagsabgeordnete Nikolas Löbel (CDU) fordert öffentlichkeitswirksam im Mannheimer Morgen, den kommunalen Ordnungsdienst (KOD) mit Tasern auszustatten. Seinen diesbezüglichen Brief an seinen Parteifreund und baden – württembergischen Innenminister Thomas Strobl hätte er sich getrost sparen können. (...)

Die janusköpfigen Rot Grünen in Bildungsfragen

05.02.2019
Auch in Mannheim demonstrieren unter dem Motto #FridayforFuture nun Schüler. Ob für oder gegen das Klima weiß niemand so genau, den meisten Demonstranten wird es um die schulfreie Zeit gehen. Das Demonstrationsrecht ist zwar grundrechtlich garantiert, die AfD Mannheim stellt das auch nicht in Frage. Jedoch sehen wir diese Demonstrationen (...)

Die Maske fällt – Die LINKE Mannheim nimmt Jobverluste billigend in Kauf.

05.02.2019
Die LINKE in Mannheim outet sich in den sozialen Medien als Unterstützer der alternativen Verkehrswende. Gleichzeitig positioniert sie sich gegen die Dieseldemonstrationen und befürwortet großflächige Fahrverbote. „ Den Wähler in Mannheim interessiert es sicherlich wie die LINKE die Zerstörung von Arbeitsplätzen in (...)

Stellungnahme von Bernd Gögel MdL, Vorsitzender der Fraktion der AfD im Landtag von Baden-Württemberg, zur heutigen Regierungspressekonferenz:

05.02.2019
Dass sich Bündnis 90/Die Grünen und CDU heute hinstellen und behaupten, sie seien schon immer gegen Diesel-Fahrverbote gewesen und hätten sich nur den von der Deutschen Umwelthilfe angestoßenen Gerichtsurteilen gebeugt, grenzt schon stark an politische Roßtäuscherei. Während die beiden baden-württembergischen (...)

Radwege statt Feldwege

30.01.2019
Die AfD unterstützt Maßnahmen, die zur Verbesserung des Radfahrer- und Fußgängerverkehrs beitragen, und solche, die öffentliche Verkehrsmittel attraktiver und sicherer machen. Das beinhaltet auch den Ausbau des Nachtverkehrs bei Bus und Bahn. Wir lehnen aber eine ideologisch motivierte, autofeindliche Verkehrspolitik ab, die den (...)

Die verzweifelte Suche des Sherlock Weirauch

30.01.2019
Wie die Rhein Neckar Zeitung heute berichtet, hier lesen, hat der SPD Abgeordnete Weihrauch einen Angriff auf das Linke Zentrum „Ewwe longts“ in der Neckarstadt im Innenausschuss des Landtages behandeln lassen.  Ihm ging es unter anderem darum, die Rolle der AfD Mannheim bei diesem Angriff aufzuklären. An diesem Angriff war bekanntlich (...)