Mafia am Bodensee

KV-MANNHEIM - 28.05.2021

 

Die italienische Mafia besonders der calabresische Ableger 'Ndrangheta operiert erfolgreich von Deutschland aus. Internationalen Fahndern ist nun gegen diese gefährlichste der größten Mafia-Organisationen ein bedeutender Schlag gelungen.

Rund 800 Polizisten und Steuerfahnder aus Deutschland und Italien im Anti-Mafia-Einsatz haben 33 Haftbefehle erlassen und zeitgleich dutzende Durchsuchungen in mehreren Ländern durchgeführt. Zugleich deckten die Ermittler am Mittwoch in Deutschland ein Netzwerk auf, bei dem italienische Lokale und Lebensmittelläden genutzt wurden, um Steuerbetrug in großem Stil zu betreiben. Ein Schwerpunkt der Ermittlungen lag in der Bodenseeregion. Hier blühen nicht nur die Obstbäume, sondern auch ein schwunghafter Umsatzsteuerbetrug und Geldwäsche. Dies war etwa laut Ermittlerkreisen beim Handel mit Lebensmitteln und Autos der Fall. Die Banden hätten zum Beispiel Nahrungsmittel aus Italien eingeführt. Die Ware wurde den Angaben zufolge an italienische Restaurants und Händler in ganz Deutschland geliefert. Dabei sollen Umsatzsteuern unterschlagen worden und illegale Gewinne nach Italien zurückgeschafft worden sein.

Außerdem hätten die Verkäufer auf die Läden Druck gemacht, die Produkte zu bestimmten – überteuerten - Konditionen zu kaufen. Der Schutzgelderpresser, der nach Ladenschluss auftaucht, um in die Kasse zu greifen, ist eine Erfindung Hollywoods. Moderne Schutzgelderpressung läuft wie oben beschrieben.

Auf deutscher Seite waren unter anderem das Polizeipräsidium Ravensburg und die Steuerfahnder aus Ulm eingebunden. Beschlagnahmt wurden außer Drogen auch Datenträger, Handys und Bargeld. "Wir haben 'Ndrangheta, Cosa Nostra und Konsorten fest im Blick", lobte der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU).Mag sein, dass Strobl seine Konsorten schon lange im Blick hatte, passiert ist nie etwas. Der kriminelle Schwerpunkt liegt bestimmt nicht am Bodensee, weil es da so schon ist. Der liegt dort, weil in Baden-Württemberg ein sicheres Hinterland ist und sie in Ruhe gelassen werden.

Mag sein, dass Strobl seine Konsorten schon lange im Blick hatte, „mit dieser Operation haben wir viel über ein Verbrechen gelernt, von dem viele nicht glauben, dass es in Deutschland existiert", sagte der Leitende Oberstaatsanwalt Johannes-Georg Roth aus Konstanz und der sollte es wissen. Es stünde Strobl besser zu Gesicht, er hätte das „Organisierte Verbrechen“ nicht nur im Blick, sondern fest im Achter.

Das Einsickern und Unterwandern der Wirtschaft durch die 'Ndrangheta oder andere mafiöse Strukturen, stellt eine Gefahr dar. Aus Italien ist bekannt, dass organisierte Kriminelle in der Corona-Krise die Geldnot von Bars und Pizzerien ausnutzten und diese in eigene Regie übernehmen.

Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:

KV-MANNHEIM - 17.11.2022

Etatrede von Bernd Siegholt 17.11.2022

Aus dem Amtsblatt der Stadt Mannheim: Vernunft statt Ideologie Wir befinden uns in Krisenzeiten. Richtig ist es daher, keine neuen Schulden aufzunehmen und kein...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 17.11.2022

Klimaschutz-Aktionsplan 2030
Rede von Rüdiger Ernst 17.11.2022

Quelle: Videoportal der Stadt Mannheim
right   Weiterlesen
Robin Frey, Thorsten Teinzer - 15.11.2022

Schändliches Graffiti an der Synagoge wurde entfernt

Unsere jüdischen Mannheimer Mitbürger müssen nun eine Schmähung weniger ertragen! Dank des Einsatzes unseres Vorstandsmitgliedes Robin Frey (siehe Artikel vom ...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 15.11.2022

Abend mit Beatrix von Storch -
ein voller Erfolg!

Endlich wieder eine große öffentliche Veranstaltung der AfD KV Mannheim! Während der Corona-Zwangs-Pause konnten nur kleinere Veranstaltungen stattfinden. Jetzt...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 13.11.2022

Volkstrauertag 13.11.2022
"Ich hatt' einen Kameraden"

Quelle: YouTube
right   Weiterlesen
Robin Frey - Mitglied des Kreisvorstandes - 11.11.2022

Antisemitismus in Mannheim

Das Graffiti auf dem Bild verschandelt schon seit über einem Jahr das Gebäude der Synagoge in F3. Hauseigentümer müssen Kosten für eine Entfernung normalerweis...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 28.10.2022

Beatrix von Storch kommt nach Mannheim

Beatrix von Storch (MdB) besucht uns in Mannheim Es ist uns eine große Freude, Beatrix von Storch endlich mal wieder in Mannheim begrüßen zu dürfen! Wir freuen...
right   Weiterlesen
Stuttgart - 25.10.2022

Wehrt Euch gegen Armut, Not und Kälte

WEHRT EUCH GEGEN ARMUT, NOT & KÄLTE GROẞDEMO AM 12. NOVEMBER IN STUTTGART! Der Landesvorstand der AfD Baden-Württemberg hat eine Demonstration unter dem Motto...
right   Weiterlesen
Martin Hess, MdB - 24.10.2022

Faeser schweigt noch immer zum Thema "Messermann in Ludwigshafen"

In Mecklenburg-Vorpommern brannte ein Flüchtlingsheim. Die genauen Hintergründe sind noch unklar. Nur wenige Stunden nach dem Brand eilte Bundesinnenministerin Na...
right   Weiterlesen
KV-MANNHEIM - 22.10.2022

Trauer um Jonas Sprengart und Sascha Kraft

Wir trauern um Jonas Sprengart und Sascha Kraft Am 18.10.2022 wurden drei Männer Opfer einer unvorstellbar grausamen Tat in Ludwigshafen. Zwei der Opfer, Jonas ...
right   Weiterlesen
Alice Weidel, Tino Chrupalla - 21.10.2022

Energiekrise nachhaltig bekämpfen!

Deutschland benötigt dringend eine zuverlässige und vor allem bezahlbare Versorgung mit ausreichend Energie – und das so schnell wie möglich. Wer wie die Ampel...
right   Weiterlesen
Dr. Ulrich Lehnert - 09.10.2022

Wegfall von 65 Parkplätzen im Speckweg

Der Bürgermeister Eisenhauer hatte am 22.06.2022 zu einer öffentlichen Gesprächsrunde um die anstehende Sanierung des Speckweges eingeladen. Streitpunkt war der...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

Lust auf mehr? Downloads

WAHLPROGRAMM zur Bundestagswahl 2021 und GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up