Das System Blindflug

KV-MANNHEIM - 17.03.2016
In der Nachschau der Landtagswahl empfehlen wir Ihnen einen interessanten Artikel im Spiegel ( hier klicken )

In fast der gesamten bundesweiten Aufarbeitung des Wahldesasters für die Altparteien wird die AfD bzw deren Kandidaten als nahezu unbekannt bezeichnet. Aber ist das so ? Wer die Augen vor der Realität verschließt, bemerkt seinen Sturz erst beim schmerzhaften Aufschlag. Fast die gesamten selbsternannten Eliten Mannheims waren in den letzten Monaten so sehr damit beschäftigt, die AFD pauschal mit Dreck zu überschütten, dass sie den Bezug zur Realität verloren haben und nicht erkannten, dass sich die Welt weiter, aber halt nicht mehr um sie dreht. Sie haben ihre Glaubwürdigkeit und Überzeugungskraft verloren und müssen sich nun fragen, wer diese Mannheimer AfD ist, die bei der Bevölkerung die Aufmerksamkeit erreichte, die uns bislang von offizieller Seite verwehrt wurde. Wie glaubhaft sind denn die gebetsmühlenartigen Beteuerungen, man habe einen Plan und werde die Flüchtlingskrise meistern, wenn man von den viel näheren und offensichtlichen Entwicklungen vor der eigenen Tür so überrascht wird ? Zur Jahreswende hat es der Mannheimer Morgen an den Tag gebracht: Der AfD Kreisverband Mannheim biedere sich als „rechter Rülpser“ an. Bislang wurde also die stets ausgestreckte Hand nicht angenommen. Wer sich weigert über die Mannheimer AfD zu berichten, zu recherchieren oder Interviews zu veröffentlichen, ja wer uns noch im Januar als „ unbedeutend“ titulierte, darf sich nicht wundern, wenn jetzt gewisse Wissenslücken klaffen. Man kann hier getrost von der „ Lückenpresse“ reden. Noch schlimmer verhält es sich mit der schwer getroffenen Nord SPD. Hier ist kein Lernprozess eingetreten, der Wähler und die AfD werden in Malu Dreyer Gedächtnismanier weiter konsequent verleugnet und ignoriert. Wenn man den Aufschlag nicht spürt, war die Fallhöhenoch zu gering. Es wird lieber behauptet, die AfD sei unbekannt. In der Schönau will man sie bislang noch nie gesehen haben, siehe Spiegel Artikel. Man unterstellt dem Wähler Dummheit und macht ihn konsequenterweise für die eigenen Fehler verantwortlich, er habe ein Phantom ohne Gesicht und Inhalt gewählt. Er sei Populisten ohne Inhalt und Antwoten auf den Leim gegangen  Aber die SPD weiß es besser. Auch Vogel Strauß muss den Kopf mal aus dem Sand herausstrecken: Unser Stammtisch im Siedlerheim Schönau war ein Erfolg, wie anwesende SPD Mitglieder des lokalen Ortsvereins berichten mussten. Frau Safferling, immerhin Gemeinderätin, Ersatz - Landtagskandidatin und Ortsvereinsvorsitzende tat sich am 3.2 hervor, als sie furiengleich pöbelnd, geifernd und schreiend die Gäste unseres Stammtisches auf dem Waldhof beleidigte. Hierbei war sie nicht alleine. Höss -Wahrscheinlich lagen die Nerven blank, so berichtet man.

Der Quartiermanager Lapp verhinderte im Herzogenried eine Veranstaltung der AfD, was der SPD Quartiermanager Gabriel Höfle, Neckarstadt ausdrücklich unterstütze. Von dem skandalösem Verhalten in Feudenheim ganz zu schweigen. Herrscht bei den Genossen neben dem blanken Entsetzen auch kollektive Demenz oder schämt man sich einfach nur für seinen schäbigen Wahlkampf indem man Unliebsames verdrängt ? Allerdings hat dies beim Umgang mit der AfD auch nicht geklappt. Vielleicht bedeutet unbekannt unbelastet und unverbraucht und hat folglich eine Chance verdient. Robert Schmidt Sprecher AfD Mannheim
Teile diesen Beitrag in den sozialen Medien:

left Zurück zur Übersicht

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren:


Bernd Siegholt bezieht Stellung

calendar 24.01.2024 user Bernd F. Siegholt, Fraktionsvorsitzender
Liebe Mitglieder, liebe männlichen und weiblichen Freunde, Ich möchte Sie heute informieren, dass ab Donnerstag dieser Woche ein neuer Schlag des Mannheimer Morgen auf unsere AfD zukommt. Den Redakteuren dort ist nicht entgangen, dass es den Stadträten der AfD, trotz der diversen Kampagnen link...
right   Weiterlesen

Integration ist eine Bringschuld

calendar 23.01.2024 user KV-MANNHEIM
Sariyildiz sieht Bringschuld Unbeeindruckt von den jüngsten Veröffentlichungen zeigt sich die Mannheimer Deutsch-Türkin Nihal Sariyildiz. Die 47-jährige Küchendesignerin ist in der Türkei geboren und kam als Zehnjährige mit ihrer Familie nach Deutschland. Vor drei Jahren wurde sie Mitglied d...
right   Weiterlesen

Klarstellung zu einer privaten Veranstaltung

calendar 11.01.2024 user AfD Bundesverband
Klarstellung zu einer privaten Veranstaltung am 25.11.2023 in Potsdam Berlin, 11.01.2024. Aufgrund mehrerer Pressemeldungen, die im Zusammenhang mit einer privaten Veranstaltung am 25.11.2023 in Potsdam falsche Tatsachen hinsichtlich einer angeblichen Beteiligung unserer Partei behauptet haben, fin...
right   Weiterlesen

Kandidaten für die Gemeinderatswahl sind gewählt

calendar 08.01.2024 user KV-MANNHEIM
Am 21. und 22. Oktober 2023 fand unsere Aufstellungsversammlung zur Wahl der Bewerber für die Gemeinderatswahl 2024 statt. Die Mitglieder des Kreisverbandes Mannheim wählten an den beiden Tagen alle 48 Kandidaten für die Wahlliste. Die Kandidaten wurden mit jeweils großer Mehrheit gewählt. Da...
right   Weiterlesen

Die AfD-Fraktion wünscht Ihnen ein gutes neues Jahr!

calendar 28.12.2023 user AfD-Fraktion im Gemeinderat Mannheim
Wie schon in den vergangenen Jahren waren es auch 2023 die Themen Energiepolitik und illegale Migration, die den Mannheimer Bürgern Sorgen bereitet haben. Beiden Themen gemeinsam ist, dass für die damit verbundenen Probleme in erster Linie die Bundes- und Landesregierung verantwortlich sind, die F...
right   Weiterlesen

AfD-Fraktion stimmt gegen unsinnige und ideologische Ausgaben

calendar 21.12.2023 user Rüdiger Ernst
Vergangene Woche wurde der Haushalt für das Jahr 2024 im Anschluss an die Etatberatungen verabschiedet. Wir als AfD-Fraktion haben den Haushalt der Stadt Mannheim abgelehnt, denn neben vernünftigen Maßnahmen und Ausgaben etwa für die Vereine, wurden viele Fehlentscheidungen getroffen. Die rot-gr...
right   Weiterlesen

Haushaltsberatungen: AfD-Fraktion gegen überteuerten Bibliotheksneubau

calendar 14.12.2023 user Bernd Siegholt
Mehr Geld für die Sanierung von Straßen und Brücken notwendig Deutschland befindet sich in einer Wirtschaftskrise und die Folgen für den städtischen Haushalt sind schon zu spüren. Angesichts der angespannten Haushaltslage ist der geplante Neubau der Stadtbibliothek völlig aus der Zeit gefall...
right   Weiterlesen

Mannheim wird immer dreckiger - Bürger leiden unter Vermüllung

calendar 30.11.2023 user Rüdiger Ernst
„Mannheim ist eine dreckige Stadt“ – diese Aussage hört man immer wieder von Besuchern der Stadt aber auch von den Mannheimern selbst. Beide haben leider Recht. Neben den achtlos weggeworfenen Müll an jeder Straßenecke kommt noch der illegal auf der Straße entsorgte Sperrmüll hinzu, der w...
right   Weiterlesen

Black Week Angebot der AfD

calendar 24.11.2023 user AfD kompakt
Das Bundesverfassungsgericht hat es bestätigt: Die Bundesregierung verwendet Steuermittel in verfassungswidriger Form. Eiligst sucht man nun in den Ampel-Ministerien nach Einsparpotenzial – ohne die wirklich gravierenden und kostenintensiven Probleme angehen zu wollen. Deshalb stellen wir vor: Di...
right   Weiterlesen

Verfassungsrichter strafen Chaos-Ampel ab!

calendar 17.11.2023 user AfD Bundesgeschäftsstelle
Aus dem AfD-Infobrief: Wie eine schallende Ohrfeige für die Bundesregierung hallte das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes diese Woche durch die Republik. Die Umwidmung von Kreditermächtigungen in Höhe von 60 Milliarden Euro, die ursprünglich für die Corona-Bekämpfung bewilligt worden waren...
right   Weiterlesen

Anforderungen zur Bürgermeisterwahl in der Kritik

calendar 12.10.2023 user Jörg Finkler
AfD-Fraktion kritisiert Änderung der Bewerbungsanforderungen für Bürgermeister  Die Stadt Mannheim hat neben dem Oberbürgermeister noch weitere 5 Bürgermeister, welche jeweils ein Dezernat leiten.  Die Amtszeit beträgt, wie beim Oberbürgermeister, jeweils 8 Jahre.  Der Unterschied hier ...
right   Weiterlesen

Überfall auf Israel durch Islamisten der Hamas

calendar 11.10.2023 user KV-MANNHEIM
Die AfD spricht Israel sein volles Recht zu sich zu verteidigen.  In Deutschland haben wir ähnliche Probleme. Schon jetzt gibtes kleine Gaza-Streifen in Berlin und anderen Großstädten, wie die vielen Solidaritätskundgebungen mit Palästinaflaggen mal wieder eindrücklich gezeigt haben. In Mos...
right   Weiterlesen

Lust auf mehr? Downloads

GRUNDSATZPROGRAMM der Alternative für Deutschland (PDF Download)

 

 

    

 

up