Presseerklärung der AfD Abgeordneten Pfeiffer, Dürr, Rottmann und Berg zur vergangenen Klausurtagung der AfD in Bad Mergentheim

Die Initiatoren des Stuttgarter Aufrufs haben postuliert, dass sie nur Grundgesetz und Strafgesetzbuch als Grenze anerkennen. Sie ignorieren damit demokratisch zustande gekommene Regeln wie Satzungen und Institutionen und ignorieren damit die Mitgliederbasis. Diese Einstellung war auf der Fraktionsklausur deutlich zu erkennen. Der Versuch in den letzten Monaten die Satzung zu modernisieren ist von einer kleinen Minderheit um Emil Sänze boykottiert worden. Die bisher verteidigten Satzungsregelungen stellten aber jetzt ein Hindernis beim Unterfangen dar, Änderungen im Fraktionsvorsitz zu erreichen. Man ist um persönliche Macht zu erlangen bereit die Buchstaben und den Geist gegebener Normen billig auszuhebeln.


Allerdings haben Herr Sänze und seine Mitstreiter den Mitgliedern und Wahlkämpfern auf der Straße einen Bärendienst erwiesen, indem sie einen  unproduktiven Streit vom Zaun gebrochen haben, der die Partei unnötig schwächt. Die Mitgliederund besonders der Wähler wollen Einigkeit und bekommen Spaltpilze geliefert. Im Superwahljahr 2019 mit einer Europa und Kommunalwahl sowie 4 Landtagswahlen schadet ein solches Verhalten ganz enorm.


Mitglieder der AfD Fraktion im Landtag von Baden – Württemberg Harald Pfeiffer, Klaus Dürr, Lars-Patrick Berg und Daniel Rottmann,


Weitere Beiträge

Stellungnahme des Abgeordneten Rottmann zum Ordnungsruf gegen seine Person

17.10.2019
Stuttgart 17.10.2019 Die Stellvertretende Landtagspräsidentin Sabine Kurtz (CDU) erteilt Daniel Rottmann (AfD) Ordnungsruf für Bezeichnung Hans-Ulrich Schkerls (Grüne) als Antisemiten. Stellungnahme Daniel Rottmann MdL: „In der heutigen Debatte habe ich als Landtagsabgeordneter der AfD den Abgeordneten der Grünen Hans-Ulrich (...)

Eine Sommertour mit Kompetenz - Alice WEidel in Mannheim

03.09.2019
Der Vorstand des AfD Kreisverbands Mannheim lädt für Freitag 6. September zu einer Großveranstaltung und gleichzeitiger Demonstration in Mannheim ein. Die Demonstration steht unter dem Motto „Gegen Linke und Rechte Gewalt – gegen politische Diskriminierung“ und beginnt ab 18 Uhr vor der Kulturhalle im Stadtteil Feudenheim (...)

Stan+mmtisch des Kreisverbandes Mannheim

30.01.2019
Der monatliche Stammtisch des Kreisverbands Mannheim dreht sich dieses Mal um das Thema Europawahlkampf und um das Thema Verfassungsschutz. Unser ehemaliger Sprecher Robert Schmidt hat das über 420 seitige Gutachten des Verfassungsschutzes über die Überwachung der AfD analysiert und gibt hierüber ein Impulsvortrag.  Der Stammtisch (...)

Das hat Methode: Die CDU ignoriert ihre Basis

30.01.2019
Die CDU missachtet wieder einmal eigene Parteitagsbeschlüsse Stuttgart, den 30.01.2019 „ Die CDU verkommt zunehmend zu einer inhaltsleeren Hülle. Für den eigenen Machterhalt im Land ignoriert sie eigene Parteitagsbeschlüsse  und stößt ihre Mitglieder damit vor den Kopf“, ist sich der  Böblinger (...)

Die Machtverhältnisse sind geklärt, Rüdiger Klos verliert Kampfabstimmung überdeutlich

26.01.2019
Die Nominierungsveranstaltung für die Stadtratskandidaten der AfD Mannheim hat die Fronten im Kreisverband geklärt. Die Kampfabstimmung um Platz 1 zwischen dem Landtagsabgeordneten Klos und dem Kreisvorsitzenden Ernst verlor Herr Kos äußerst deutlich. Herr Ernst wurde mit klarer Mehrheit von 40 Stimmen (von 58) gewählt. Herr Klos (...)

Vorankündigung: Mannheimer Rede 56 - Bericht aus Berlin

25.01.2019
Bitte merken: Die AfD Mannheim lädt zu ihrer nunmehr 56. Mannheimer Rede. Dies mal berichten die Mitglieder der Landesgruppe Marc Bernhard Martin Hess und Dr Marc Jongen über ihre Arbeit in Berlin und haben als Landesvorstände gewiss auch etwas zu berichten. Anmeldungen wie immer unter: (...)

AfD-Fraktionsvorsitzender Bernd Gögel: „Wir wollen Europa, wir sind pro Europa – jedoch nicht im aktuellen Zustand!“

23.01.2019
AfD spricht sich entschieden für ein Europa souveräner Vaterländer und gegen ein Brüsseler Eurokraten-Monster aus Stuttgart. Auf die dringende Notwendigkeit einer tiefgreifenden Reform der Europäischen Union zur Erhaltung von Freiheit und Wohlstand für die Bürger Baden-Württembergs verwies AfD-Fraktionsvorsitzender (...)

Bekanntmachung

22.01.2019
Öffentliche Einladung : Der Kreisverband Mannheim nominiert am Samstag dem 26.1 und Sonntag dem 27.01. seine Kandidaten für die Stadtratswahl am 26.05.2019. Beginn ist am 26.01. ab 11:00 Uhr ( Akkreditierung ab 10:30 Uhr ) im Schützenhaus Feudenheim. Der Veranstaltungsort am Sonntag wird vor Ort bekannt gegeben. (...)

Der Silberjunge kommt

21.01.2019
Der Kreisverband Mannheim begrüßt am Mittwoch, den 23.01.2019 den Spiegel Bestsellerautor ( „ Kontrollverlust“) und AfD Mitglied Thorsten Schulte zu einem Vortrag. Thorsten Schulte zeigt auf, wie Bundeskanzlerin Angela Merkel willkürlich gegen Recht verstößt und Verträge bricht. Er demonstriert die (...)

Der Termin des Stammtisches MItte ist verschoben

18.01.2019
Der heutige Termin des Stammtisches Mitte mußte verschoben werden, da der avisierte Treffpunkt nicht zur Verfügung steht. Er wird zeitnah (...)

Presseerklärung zu den haltlosen Vorwürfen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vom 14.01.2019

16.01.2019
Presseerklärung des Kreisverbandes Mannheim zu den haltlosen Vorwürfen in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung am 14.01. „ Braune Flecken“   Der AfD Kreisvorstand Mannheim weist der FAZ erschienen  Artikel „ Kein Problem mit braunen Flecken“ vom 14.01.2019 auf das Allerschärfste zurück.  Hierzu (...)

Verfassungsschutz

15.01.2019
Der Berg kreiste und gebahr eine Maus. Nach monatelanger intensiver Prüfung aller Unterlagen, welche die Landesverfasssungsämter zusammengetragen hatten, reichte das angebliche Beweismaterial nicht aus, genügend Anhaltspunkte zu finden, die eine Beobachtung der AfD durch den Verfassungsschutz rechtfertigen können. Das erinnert etwas an (...)