Bezirksbeirat Neckarstadt Ost

n.n.

Thema: Parkraumbewirtschaftung am Klinikum

Ich stimmte dagegen, da die Parkplätze überwiegend von den Mitarbeitern, Besuchern und Studierenden des Klinikums genutzt werden. Die Einnahmen decken gerade die Inbetriebnahme und die laufenden Kosten der Anlage. Die Anlage soll vor allem dazu führen, dass das Parkhaus besser ausgelastet wird.

Thema: Parkraumbewirtschaftung Neckarstadt Ost

Ich Stimme dagegen, da keine zusätzlichen Mittel in Parkplätze oder Investitionen in die Verkehrswege fließen. Die Bewohner erhalten keinen Anspruch auf einen Parkplatz. Es handelt sich ausschließlich um eine zusätzliche Steuer für die Anwohner in der Neckarstadt Ost.

Thema: GBG-Bebauung Main/Kinzig-Straße

Ich stimmte dafür, da die Stadtentwicklung wichtig ist. Marode Gebäude müssen saniert bzw. erneuert werden. Selbstverständlich hat die GBG die Verpflichtung, die Mietkosten auf einem akzeptablen Niveau zu halten.

Thema: Kultur am Alten Messplatz

Ich stimmte dafür, da die Kulturszene in der Neckarstadt gefördert werden muss und nicht fast alle Mittel an das Nationaltheater fließen dürfen.

Thema: Öffentlicher Verkehr: Buslinie 60 & 61

Ich stimmte dafür, da der öffentlicher Verkehr in die Neckarstadt Ost verbessert werden muss u.a. ins Wohlgelegen.
—————————————————-
Bezirksbeirat Sandhofen

Holger Bauer

Am 06.12.2017 fand die öffentliche Bezirksbeiratssitzung des Stadtteils Ma – Sandhofen statt, auf der folgende Tagesordnungspunkte behandelt wurden:

TOP 1 : Ankunftszentrum Mannheim / Coleman

TOP 2 : Sachstand über die Sanierungsarbeiten A 6

TOP 3 : Sachstand über Hofgut Kirschgartshausen-Status und Pläne

TOP 4 : Stadtbezirksbudget-mündlicher Bericht über die Verwendung der Mittel

TOP 5 : Verschiedenes

Unter TOP Verschiedenes fiel unter anderem das Thema Modernisierung/Sarnierung des Freibades, welches ein Antrag von mir war. Ein weiteres Thema unter TOP Verschiedenes war Straßensanierung, was auch ein Antrag von mir, aber auch von anderen Mitstreitern war.

Auch TOP 1 Ankunftszentrum Mannheim/Coleman war ein Antrag von mir und anderen Mitstreitern.
—————————————————-
Bezirksbeirat Wallstadt

Christian Hettinger

Am 13. September 2017 fand die öffentliche Bezirksbeiratssitzung für das 3. Quartal des Stadtteils MA-Wallstadt im ev. Gemeindezentrum statt.

Folgende Tagesordnungspunkte (TOP) wurden behandelt:

1. Veranstaltungsräume in Wallstadt. Veranstaltungsräume stehen in Wallstadt nicht mehr zur Verfügung. Mit der Stadt und Vereinen soll diesbezüglich mittelfristig eine Lösung gefunden werden.

2. Sachstand Verkehrsworkshop. Im letzten Jahr wurde ein Verkehrsworkshop durchgeführt und ein Abschlussbericht darüber erstellt. Anhand ein Rangfolge nach Wichtigkeit sollen diese Punkte nun abgearbeitet werden.

3. Förderungsmöglichkeiten zur Fassadenbegrünung. Im Grünordnungsplan ist festgelegt, welche Flächen (Dach oder Fassaden) förderungswürdig in Wallstadt sind.

4. Wertstoff- und Abfallentsorgung. Die gelbe Tonne wurde durch die Wertstofftonne ersetzt.

5. Stadtteilbezirksbudget – Bericht über die Verwendung der Mittel. Bericht über die Verwendung der Mittel aus dem Bezirksbeiratsbudget. Aktuell liegen 3 neue Anträge zur Abstimmung vor.

6. Verschiedenes. Der Bürgerservice in Wallstadt ist während der gesamten Sommerferien (fast 7 Wochen) geschlossen gewesen. Einige Bürger hatten sich beim Bezirksbeirat darüber beklagt und befürchten eine Schließung oder eine Zusammenlegung mit anderen Stadtteilen. Diesebezüglich habe ich den Vorschlag gemacht, ein Rotationsprinzip mit anderen Bürgerdiensten einzurichten.  Alternativ könnte man auch den Bürgerdienst in den Sommermonaten eingeschränkt öffnen (z.B. nur an 1 oder 2 Tagen), sodass die Wallstadter Bürger wenigstens an diesen Tagen die Möglichkeit haben, diese Dienste in Anspruch zu nehmen.