AfD-Landtagskandidat Robert Schmidt: Für mehr Bildung !

Baden-Württembergs wichtigstes Gut ist unser kulturelles, wissenschaftliches und technisches Wissen. Weltfirmen wie Daimler Benz oder SAP sind untrennbar mit Baden – Württemberg verbunden. Ebenso Erfindungen wie das Fahrrad oder Auto. Es ist ein Gebot der ökonomischen Vernunft, dieses Wissen zu bewahren und an kommende Generationen weiterzugeben, damit unser Land durch seine Innovationsfreude auch in Zukunft …

weiterlesen →

AfD-Landtagskandidat Robert Schmidt: Angsträume sind die Konsequenz der Sparpolitik der Altparteien

Es klingt nach Hohn, wenn jetzt ausgerechnet die Polizei der Sündenbock für die Geschehnisse in Köln und den anderen Großstädten sein soll. Jahrelang wurde die Polizei durch die Politik kaputtgespart. Jahrelang hat man die Hilferufe der Polizeigewerkschaften ignoriert. 16.000 Stellen sind in den vergangenen 15 Jahren in Deutschland weggefallen –besser gesagt weggespart worden. Baden-Württemberg weist …

weiterlesen →

Die Landtagskandidaten der AfD stellen sich vor!

Ein Starkes Team aus Mannheim Robert Schmidt, unser Landtagskandidat für den Mannheimer Süden, Wahlkreis 36.  (Bild links) Bereits bei der Gründung der AfD Mannheim war der 41-jährige, gebürtige Mannheimer mit von der Partie. Seit August 2015 ist er mit großer Mehrheit zum Sprecher des Kreisverbandes gewählt worden. Daneben engagiert sich der aktive Lindenhöfer in der …

weiterlesen →

AfD-Landtagskandidat Robert Schmidt: Abschiebungen sind ein Tropfen auf den heißen Stein

Ist es möglich, bei 160 kmh auf der Autobahn durch das Ziehen der Handbremse den Wagen zum Stehen zu bringen ? In Unkenntnis dieser Selbstverständlichkeit wird die bislang sträflich vernachlässigte Abschiebung von Ausreisepflichtigen als Allzweckwaffe gegen den Flüchtlingstsunami erachtet. Auch wenn man die steigende Anzahl der Abschiebungen feiert,  kann das nicht darüber hinwegtäuschen, dass gerade …

weiterlesen →

AfD-Landtagskandidat Robert Schmidt: Die AfD wirkt – Das „Wunder der Neujahrsnacht“

Die Zeit heilt alle Wunden und offensichtlich auch die Wahrnehmung der AfD Forderungen. Was bis Silvester 2015 noch als „ Rechte Rülpser von Dumpfbacken“ heruntergespielt, oder schlicht als „rechtspopulistisch“ ignoriert wurde, ist seit Neujahr „ Sozialdemokratisch“ bzw. „Christlich“. Aus Wasser wurde quasi über Nacht Wein. Die Altparteien entdecken das Recht für sich und beginnen, in …

weiterlesen →