Alice

Mannheim, den 29.05.2018. Kommenden Samstag, den 02.06.2018 lädt die AfD Mannheim zum Festakt ins Feudenheimer Schützenhaus ein. Genau 5 Jahre zuvor wurde die AfD Mannheim im Eichbaum Brauhaus in Käfertal gegründet. Aus diesem Grund begeht die AfD Mannheim Ihren 5. Geburtstag und ehrt Mitglieder der ersten Stunde.

Beginn der Veranstaltung ist 19:00 Uhr, der Einlass beginnt um 18:00 Uhr. Der Bundestagsabgeordnete und Kreispate Marc Bernhardt ( Karlsruhe ) wird ebenso wie der hessische Landtagskandidat Stefan Adler ( Viernheim ) ein Grußwort sprechen. Die Festrede wird von der Fraktionsvorsitzenden der AfD im Deutschen Bundestag Dr. Alice Weidel gehalten werden. Der Kreisvorstand rät allen Besuchern zu einer frühzeitigen Anreise, da das Schützenhaus bis auf den letzten Platz gefüllt sein wird.

Gemeinderat – Spaltung und Direktmandat im Landtag

Die AfD Mannheim blickt auf eine ereignisreiche Vergangenheit zurück. Knapp ein halbes Jahr nach ihrer Gründung erreichte die AfD Mannheim bei der Bundestagswahl im September 2013 beachtliche 5,3 %. Nur aufgrund des schwächeren Bundesergebnisses wurde der Einzug in den Bundestag damals noch verpasst. Grund zum Jubeln gab es bei der Gemeinderatswahl im Mai 2014, bei der die AfD aus dem Stand 7,4 % der Stimmen errang und in Fraktionsstärke in den Gemeinderat einzog.  Nach dem Essener Parteitag im Juni 2015 spaltete sich die Partei. Dieser Einschnitt traf Mannheim besonders hart. Knapp 40 % der Mitglieder sowie die komplette Gemeinderatsfraktion und 80 % der Bezirksbeiräte verließen die AfD. Seither ist die AfD Mannheim nicht mehr im Gemeinderat vertreten. Diesen Makel möchte Sprecher Rüdiger Ernst beseitigen. Er rechnet fest mit „ 6-8 Mandaten“ bei der kommenden Gemeinderatswahl.

Trotz des Mitgliederexodus nach der Abspaltung des Wirtschaftsflügels um Bernd Lücke gelang es dem damaligen Vorstand um Robert Schmidt und Claus Nielsen, den schlingerden Kreisverband zu konsolidieren und in ruhigere Bahnen zu lenken. Unter ihrer Führung wurde bei der Landtagswahl 2016 sensationell die SPD geschlagen und das Direktmandat im Mannheimer Norden errungen. Bei der Bundestagswahl 2017 erzielte die AfD Mannheim ein weit überdurchschnittliches Ergebnis.

Ein Dank für hervorragende Arbeit – Alice Weidel kommt gerne nach Mannheim

Seit ihrem ersten Auftritt in Mannheim in der Lindenhöfer Lanzkapelle im Oktober 2016 verbindet Alice Weidel und den Kreisvorstand ein freundschaftliches Verhältnis. Es war für sie daher eine Selbstverständlichkeit die Festrede zu übernehmen und den Dank des Bundesvorstandes für die vorbildliche Arbeit des Kreisverbandes zu überbringen. Für den Kreisverband Mannheim ist dies, inklusive der Auftritte bei dem Mannheimer Maimarkt, die 48. Veranstaltung seit der Landtagswahl. Mit der Rede von Uwe Junge ( Landesvorstand Rheinland Pfalz ) am 27.06.2018  steht bereits die nächste Veranstaltung vor der  Tür. Der Kreisverband Mannheim zählt derzeit 167 Mitglieder und peilt bis Jahresende die 200er Marke an. Er gehört hiermit zu den am stärksten wachsenden AfD Kreisverbänden in Baden – Württemberg.

 

Der Vorstand