IMG_0385

Die AfD zerlegt sich nicht, sie häutet sich nur, um hieraus stärker hervorzugehen.
Abspaltungen und persönliche Zerwürfnisse sind ganz normal für eine junge,wachsende Partei, die erst noch ihren Platz finden muss.
Wir bedauern die Entscheidung Frauke Petrys nicht zusammen mit uns gemeinsam die Zukunft unseres Landes gestalten zu wollen. Wir sind über die Umstände entsetzt und von ihrem Verhalten zutiefst enttäuscht, das einen Schlag ins Gesicht eines jeden Wählers ist. Frau Petry hat jeden Helfer beschämt, der sich für den Erfolg unserer Partei aufgeopfert hat und hat keinem Platz mehr in der AfD. Ihr angekündigter Austritt ist konsequent und kommt einem Parteiausschluss zuvor. Jedoch werden wir auch ihre Verdienste beim Aufbau unserer Partei nicht vergessen. Der Kreisverband Mannheim erinnert sich gerne und voller Stolz an ihren Auftritt bei der Wahlveranstaltung am 28.01.2016 im Schützenhaus.
Köpfe sind austauschbar, unser Programm nicht und so werden wir den Weg zur Volkspartei alleine fortsetzen. Wir werden Frauke Petry ersetzen und in Berlin auch ohne sie eine Oppositionspolitik für unser Land betreiben.
Als bürgerlich, freiheitlich nationale Partei.

 

Robert Schmidt

Sprecher AfD Mannheim