IMG_0385

Die verbalen Angriffe und Beleidigungen in ehrverletzender Form gegen unseren Landtagsabgeordneten Rüdiger Klos werten wir als Wahlkampfmanöver und Angriff auf die AfD insgesamt.

Bisher haben sich unsere politischen Gegner dadurch hervorgetan, dass sie Plakate zerstörten, Veranstaltungen verhinderten, Räume verweigerten und mittels Gegendemonstration, Nötigungen, Beleidigungen und Drohungen versuchten unsere Sympatisanten einzuschüchtern.

Der verbale Angriff auf Führungspersonen in dieser Weise ist lediglich ein weiteres Puzzlestück in der Diffamierungskampagne, die gegen unsere Partei geführt wird.

Die Organisation des Bundestagswahlkampf, die Veranstaltungen und die InfoStände vor Ort obliegen einzig dem Kreisverband Mannheim. Rüdiger Klos geht als Landtagsabgeordneter in Stuttgart seinen Aufgaben nach. Er war zu keiner Zeit in den Bundestagswahlkampf eingebunden.

Der AfD Kreisverband Mannheim weist die ehrverletzenden Angriffe zurück.

Robert Schmidt

Sprecher Kreisverband Mannheim / Direktkandidat Mannheim